Kanchanaburi Thailand ist immer eine Reise wert

Die Provinz Kanchanaburi Thailand hat weit mehr zu bieten als „Die Brücke am Kwai” an der berühmt berüchtigten Todeseisenbahn aus der Zeit des 2. Weltkrieges.

Im Westen grenzt Kanchanaburi direkt an Burma. Die gleichnamige Provinzhauptstadt befindet sich an der Stelle, wo die Flüsse Kwae Noi und Kwae Yai zum Mae Klong zusammenlaufen. Kanchanaburi liegt ca. 130 km westlich von Bangkok. Am Fuße eines Gebirges liegend bleibt diese Provinz meist kühler als andere Provinzen in Zentralthailand.

  • Nächster Flughafen: Bangkok International Airport
  • Beste Reisezeit: Dezember – Februar
  • Erholungsfaktor: 4/5
  • Erlebnisfaktor: 5/5

Kanchanaburi Tour Impressionen

Das Wetter und Klima in Kanchanaburi

Wie überall in Thailand ist das Klima ganzjährig sehr angenehm. Die heiße Jahreszeit von März bis April ist sehr trocken und es fällt wochenlang kaum bis gar kein Regen. Für Menschen, die die Hitze nicht vertragen ist es die falsche Reisezeit. Von Juli bis September ist mit Niederschlägen von ca. 2-3 Stunden am Tag zu rechnen und die Landschaft wirkt tropisch grün. Händler bieten zu sehr günstigen Preisen einfache Regencapes an und Hotels haben in der Regel Schirme im Zimmer, sodass Sightseeing während etwas Niederschlag nichts im Wege steht.

Die beste Reisezeit für Kanchanaburi Thailand

Zwischen Dezember und Februar ist es angenehm kühl und die beste Reisezeit für die Provinz Kanchanaburi. Während dieser Zeit ist auch in den frühen Morgenstunden ein Meer von Nebel von höheren Ebenen zu sehen. Es ist auch die ideale Zeit um Wanderungen durch den Dschungel und zu Wasserfällen zu unternehmen.

Klimatabelle für Kanchanaburi

  • Ø max. Temperatur
  • Ø min. Temperatur
  • Ø Regentage

Anreise nach Kanchanaburi

Kanchanaburi Tour starten

Kanchanaburi ist mit Bus, Bahn oder in einem bequemen Transfer von Bangkok aus einfach zu erreichen. Kanchanaburi in Thailand, wurde unter König Rama I gegründet und diente während des Thai-Burmesischen Krieges als Verteidigungslinie der am Dreipagodenpass einfallenden Burmesen.

Entdecken Sie die faszinierende Natur während Ihrer Kanchanaburi Tour

Kanchanaburi Thailand lockt durch seine faszinierende Natur, zerklüftete Berglandschaft und freundliche Bewohner. Nationalparks, Wasserfälle und prähistorische Höhlen, die zu früheren Zeiten bewohnt waren, sind nur einige Attraktionen die Kanchanaburi zu bieten hat.

Kanchanaburi Impressionen

Ausflüge während einer Kanchanaburi Tour

Atemberaubende Wasserfälle während der Kanchanaburi Tour erleben

Der zu den schönsten Wasserfällen Thailands gehörende Erawan ist Teil des gleichnamigen Nationalparks. Der 7-stufige Fall bietet auf jeder Ebene die Möglichkeit sich im smaragdgrünen Wasser zu erfrischen. Wesentlich weniger Touristen gehen zum Huay Mae Khamin Wasserfall, der dadurch auch eine angenehmere Atmospähre bietet. International bekannt wurde die Brücke am Kwai durch die Verfilmung des gleichnamigen Romans. Die Bahnlinie wurde durch die japanische Armee durch Kriegsgefangene gebaut und sollte im 2. Weltkrieg eine Verbindung zwischen Thailand und Burma herstellen. Sie war zu Kriegszeiten Ziel zahlreicher Bombardements durch Alliierte Truppen. Die Brücke wurde dabei mehrfach vollständig zerstört. Der Sai Yok Yai Wasserfall ergießt sich in den Fluss Kwae Noi und ist unter anderem von Float Raft Resorts weiter südlich mit Longtailboot durch eine immergrüne Landschaft zu erreichen.

In Kanchanaburi Elefanten pflegen

Im Elephants World werden überwiegend alte, kranke und misshandelte Elefanten liebevoll von Freiwilligen und Besuchern gepflegt und verwöhnt. Bei einem Tagesprogramm können Sie beim Aufforsten und Ernten von Grünpflanzen, Füttern und Baden der Elefanten mitwirken. Wem das nicht genügt, kann auch in einem einfachen Bungalow am Fluss dort übernachten und gleich mehrere Tage dort verbringen.

Kanchanaburi Impressionen

Kanchanaburi Thailand Hotels – unsere Empfehlungen

Comfort Class

Das Boutique Raft Resort

Kanchanaburi Boutique Raft Resort

First Class

Das The Float House River Kwai

Kanchanaburi The Float House River Kwai

Luxury Class

Das Dheva Mantra Resort

Kanchanaburi Dheva Mantra

Unser Fazit zur Kanchanaburi Tour

Kanchanaburi (Thailand) ist für einen kurzen Zwischenstopp auf einer Rundreise eigentlich zu Schade, da die Provinz viel faszinierende Natur wie Wasserfälle, Höhlen, Seen und Flüsse in Nationalparks, kulturelle Highlights wie den Wat Tham Sua mit toller Aussicht und den am westlichsten gelegenen Khmer Tempel Muang Sing, historische Attraktionen wie die Todeseisenbahn und den Hellfire Pass und mit Bamboo Raft, Kayaktouren und Begegnungen mit Elefanten für jeden etwas zu bieten hat und man nach einem spannenden Tag in einem angenehmen Resort oder einem Raft House auf dem Fluss den Tag entspannt ausklingen lassen kann.

Unsere weiteren Reise Empfehlungen

Menü