29.07.2021 Thailändischer Premierminister sagt voraus, dass die aktuelle Covid-Krise in 2 bis 3, allerhöchstens 4 Wochen vorbei sein wird

Der thailändische Premierminister sagte, dass der schlimmste Covid-19-Ausbruch des Landes seit Beginn der Pandemie, in 2 bis 3 Wochen vorbei sein sollte, vielleicht auch erst in 4. Die Bangkok Post berichtet, dass Prayuth Chan-o-cha gestern in einer Kabinettssitzung sprach und alle relevanten Behörden angewiesen hat, die Öffentlichkeit über die anhaltende Krise auf dem Laufenden zu halten. Thailand meldet seit über 10 Tagen weiterhin neue Fälle im 5-stelligen Bereich, wobei die Todesfälle regelmäßig über 100 liegen. Heute hat das Königreich ein weiteres Rekordhoch von 16.533 Neuinfektionen und 133 Todesfällen gemeldet.

ThailandPremierminister Prayut Chan-o-cha

Laut Sathit Pitutecha vom Gesundheitsministerium, sagte der Premierminister, dass die aktuellen Covid-19-Beschränkungen, einschließlich der Ausgangssperre in Bangkok, in 14 Tagen überprüft werden und dann an Hand der Zahlen eine entsprechende Entscheidung getroffen wird. Sollten die Covid-19 Maßnahmen verlängert oder verschärft werden müssen, dann wird das „Centre for Covid-19 Situation and the Department of Disease Control“ entsprechende neue Maßnahmen bekannt geben.

Sathit sagte weiter, dass Regierungsvertreter auf dem gestrigen Treffen auch aktuelle Maßnahmen diskutierten, die darauf abzielen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen, einschließlich der Regelung, Covid-19 Patienten zur Behandlung in ihre Heimatprovinzen zurückzuschicken, um den Druck auf medizinische Einrichtungen in Bangkok und anderen Provinzen, die mit hohen Infektionsraten zu kämpfen haben, zu verringern.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
28.07.2021 Phuket Sandbox – Ministerium für Tourismus schlägt vor den Mindestaufenthalt von 14 auf 7 Tage zu verringern
Nächster Beitrag
30.07.2021 Touristen aus dem Ausland Willkommen – Inlandsreisen nach Phuket sind ab dem 2. August so gut wie verboten

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü