02.10.2021 Thailand öffnet für alle und reduziert ersten Aufenthalt auf 7 Tage innerhalb der Sandbox

Nur noch 7 Tage Mindestaufenthalt bei der “Sandbox” – gültig für alle Länder

Thailands neue Quarantänebestimmungen reduzieren den obligatorischen Aufenthalt für die Sandbox Wiedereröffnungsziele von 14 auf sieben Tage ab dem 1. Oktober 2021.

Bangkok, 1. Oktober 2021 – Die Tourism Authority of Thailand (TAT) möchte informieren, dass nach den neuen Quarantänebestimmungen, die von der thailändischen Regierung heute genehmigt wurden und in der Royal Gazette veröffentlich wurden, vollständig geimpfte ausländische Touristen, die Provinzen Phuket, Surat Thani, Phang-Nga und Krabi über die entsprechenden Sandbox-Programme buchen können, und jetzt nur noch sieben Tage Aufenthalt benötigen, bevor sie in andere Teile von Thailand weiterreisen können.

Die 7 Tage Regelung gilt fuer alle Länder, die Liste mit den Laendern die Einreisen duerfen, wurde aufgehoben

Ab heute (1. Oktober 2021) wird die Quarantänezeit für vollständig geimpfte internationale Reisende, die in Thailand ankommen, einschließlich der Sandbox-Wiedereröffnungsziele durch das Alternative Quarantäne (AQ)-System, von 14 auf 7 Tage reduziert. Die neue Quarantänezeit gilt für all diejenigen, die im Rahmen des Sandbox-Programms Phuket, Surat Thani (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao), Phang-Nga (Khao Lak und Koh Yao) und Krabi (Koh Phi Phi, Koh Ngai und Railay Beach) besuchen.

Es bedeutet auch, dass vollständig geimpfte Touristen nach der Landung auf Phuket direkt in die ausgewiesenen Gebiete Phang-Nga und Krabi reisen und dort die sieben Tage bleiben können. Darüber hinaus hat Thailand ab heute (1. Oktober 2021) die Liste der Länder nach dem Grad der COVID-19-Übertragungsrisiken für Sandbox-Touristen aufgehoben. Das bedeutet, dass Thailand jetzt Reisende aus allen Ländern der Welt zum Sandbox-Programm willkommen heißt.

Weitere Einzelheiten zur Situation im Rahmen des reduzierten obligatorischen Aufenthalts von sieben Tagen werden so bald wie möglich zur Verfügung gestellt.

Phuket Sandbox Aktuell

Ab dem 1. Oktober 2021 sind vollständig geimpfte Besucher im Rahmen des Sandbox-Programms nach Phuket herzlich eingeladen, sieben Tage auf der Insel zu bleiben und anschließend ihre Reise in andere Teile Thailands fortzusetzen.

Nur noch 7 Tage Aufenthalt beim Phuket Sandbox Programm notwendig

Während der sieben Tage können sich Besucher überall auf Phuket aufhalten, sowie Kreuzfahrten und Landausflüge unternehmen. Phuket Ausflüge auf dem Seeweg können mit SHA Plus Boots- und Fährverbindungen von den zugelassenen Piers (Ao Po, Chalong, Rassada und Wisit Panwa) durchgeführt werden. Auch Kreuzfahrten und Yachtausflüge können mit den SHA Plus Kreuzfahrt- und Yacht-Vermittlern von den zugelassenen Piers (Yacht Haven Marina, Ao Po Grand Marina, Phuket Boat Lagoon, Royal Phuket Marina und Chalong Pier) unternommen werden. Alle Besucher müssen sich zwei RT-PCR-Tests unterziehen – zuerst bei der Ankunft am Tag 0-1 und der zweite Test vor Beendigung des Aufenthalts an Tag 6-7.

An Tag 7, nach Erhalt eines negativen Testergebnisses, erhalten die Touristen ein „Freigabeformular“ und ab Tag 8 können sie in andere Teile in ganz Thailand reisen, das Freigabeformular wird in dem SHA+ Hotel des Touristen ausgehändigt. Bitte beachten Sie aber, dass vollständig geimpfte internationale Reisende, um im Rahmen des „Sandbox“-Programms nach Thailand einreisen zu können, weiterhin alle ihre Vorab-Vorkehrungen für die Ankunft und Einreise treffen müssen.

Dazu gehören ein gültiges Visum oder eine Wiedereinreisegenehmigung, ein von der Royal Thai Embassy oder dem Royal Thai Konsulat ausgestelltes „Certificate of Entry“ (COE), eine COVID-19-Krankenversicherung, die Bestätigung einer SHA+ Hotelbuchung und ein negatives RT-PCR-Testergebnis (COVID-19 nicht erkannt), das nicht länger als 72 Stunden vor der Abreise ausgestellt wurde. Interessierten geimpften ausländischen Touristen wird empfohlen, sich bei der Royal Thai Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland nach weiteren Details zu erkundigen.

Samui Plus ist nun Samui Sandbox Programm

Nur noch 7 Tage Aufenthalt beim Samui Sandbox Programm notwendig

Ab dem 1. Oktober 2021 sind vollständig geimpfte Besucher im Rahmen des Sandbox-Programms nach Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao herzlich eingeladen, sieben Tage lang auf einer der drei Inseln zu bleiben und danach ihre Reise in andere Teile von Thailand fortzusetzen.

Anmerkung

  • Samui Plus Sandbox akzeptiert vollständig geimpfte Touristen aus Übersee, die entweder mit einem Flug am Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok ankommen und direkt weiter nach Koh Samui fliegen, oder mit einem Direktflug auf Koh Samui ankommen.
  • Die Einreisebedingungen können angepasst oder gelockert werden, sollte sich die lokale Covid-19 Lage verändern, und auch die Einstufung der Risiko Kategorie von Drittländern kann sowohl von der CSSA als auch von dem Seuchenkontrollausschusses der Provinz Surat Thani angepasst werden.
  • Wenn Touristen weniger als 7 Nächte im Samui Sandbox Plus Programm bleiben, dürfen sie Thailand nur über den Flughafen Samui verlassen.
  • Wenn sie über den Flughafen Phuket abreisen, können sie dies erst tun, nachdem sie die vollständigen 7 Nächte verbracht haben.

Ablauf des Samui Sand Plus Programms

TAG 0-1

  • Nach der Ankunft laden die Touristen den Samui Health Pass und Mor Chana Anwendungen herunter
  • Der erste RT-PCR-Test wird am Flughafen Samui oder an einem vom Koh Samui Command Center festgelegten Ort durchgeführt
  • Die erste Nacht verbringen die Touristen in der vorher bereits gebuchten SHA+ Unterkunft auf Koh Samui
  • Der Transfer vom Flughafen zu der SHA+ Unterkunft darf nur mit lizenzierten Unternehmen durchgeführt werden, die das Samui+ Lizenzierung erhalten haben
  • Die Touristen müssen im Hotelzimmer bleiben, bis das Ergebnis des ersten RT-PCR-Tests eingetroffen ist.

TAG 1-7

  • Wenn das Ergebnis des ersten RT-PCR-Tests negativ ausfällt, können sie sich auf Koh Samui frei bewegen oder nach Koh Phangan und Koh Tao reisen
  • Touristen dürfen nur von den folgenden Piers aus zwischen den Inseln reisen:
    • Koh Samui: Lom Phraya Na Phra Lan, Buri Rasa (nur für Hotelgäste) und Phu Yai Non
    • Koh Phangan: Thong Sala
    • Koh Tao: Ban Mae Hut (Sala  Vibhavadi)
    • Boote nach Mu Ko Ang Thong:  Na Thon Municipal Pier
  • Übernachtet werden darf die ersten 7 Tage nur in SHA+ Unterkünften
  • Aktivieren Sie die Anwendungen Samui Health Pass und Mor Chana, und lassen Sie diese während Ihres Samui Sandbox Plus Aufenthaltes immer aktiviert.

Tag 6-7

  • Machen Sie den zweiten RT-PCR-Test im Einkaufszentrum „Central Festival Koh Samui“, auf Koh Phangan in dem Koh Phangan Hospital, oder in dem Koh Tao Hospital auf der Insel Koh Tao.  (Für Koh Phangan und Koh Tao empfohlen wird der Tag 6 für den Test empfohlen.).

Tag 7

  • Wenn das Ergebnis des zweiten Tests negativ ist, wird dem Touristen ein Freigabeformular ausgehändigt
  • Ab dem Tag 8 können sich die Samui Sandbox Plus Touristen frei innerhalb Thailands bewegen.

Touristen dürfen an den ersten 7 Tagen die SHA+ Unterkünfte auf den 3 Inseln nicht mehr als dreimal wechseln.
Unterkunfts- und RT-PCR-Gebühren müssen vor der Einreise nach Thailand vollständig bezahlt werden. Touristen wird empfohlen, die Bootsfahrpläne zwischen den Inseln vor der Buchung von Unterkünften zu überprüfen (Touristen können RT-PCR-Tests mit Koh Samui SHA + -Unterkünften buchen und bezahlen).

Alle Regeln, Vorschriften und Bedingungen entsprechen denen, die von der Provinz Surat Thani festgelegt wurden.

Krabi Even More Amazing – Koh Phi Phi,  Koh Ngai und der Railay Beach

Ab dem 1. Oktober 2021 sind vollständig geimpfte Besucher im Rahmen des Sandbox-Programms nach Koh Phi Phi, Koh Ngai und an die Railay Beach herzlich eingeladen, dort die ersten 7 Nächte zu verbringen und danach ihre Reise in andere Teile Thailands fortzusetzen. Während der sieben Nächte können Besucher innerhalb der „Blue Zone Free Travel“ in den Bereichen Koh Phi Phi, Koh Ngai und Railay Beach überall hingehen.

Sie müssen sich zwei RT-PCR-Tests unterziehen – zuerst bei der Ankunft am Tag 0-1 und den zweiten vor Beendigung des Aufenthalts an Tag 6 oder 7. Am Tag 7, nach Erhalt eines negativen Testergebnisses, erhalten die Touristen das „Freigabeformular“ und ab Tag 8 können sie dann in andere Teile Thailands reisen.

Ab dem 1. November 2021 können Besucher des „Krabi Even More Amazing“ Programms sich in der gesamten Provinz Krabi aufhalten und frei umherreisen und dann ab dem Tag 8 mit dem „Freigabeformular“ innerhalb ganz Thailands weiterreisen.

Bitte beachten Sie, dass vollständig geimpfte internationale Reisende, um im Rahmen des Sandbox-Programms nach Thailand einreisen zu können, weiterhin alle ihre Vorleistungen für die Ankunft und Einreise treffen müssen. Dazu gehören ein gültiges Visum oder eine Wiedereinreisegenehmigung, ein von der Royal Thai Embassy oder dem Konsulat ausgestelltes „Certificate of Entry“ (COE), eine COVID-19-Krankenversicherung, die Bestätigung einer SHA+ Hotelbuchung und ein negativer RT-PCR-Test (COVID-19 nicht erkannt), der spätestens 72 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde.

Interessierten geimpften ausländischen Touristen wird empfohlen, sich bei der Royal Thai Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland nach weiteren Details zu erkundigen.

Phang-Nga Prompt – Amazing Khao Lak und die Koh Yao Sandbox

Phang-Nga-Prompt begruesst internationale Reisende in der Amazing-Khao-Lak-Ko-Yao-Sandbox

Ab dem 1. Oktober 2021 sind vollständig geimpfte Besucher im Rahmen des Sandbox-Programms nach Khao Lak und auf die Inseln Koh Yao in der Phang-Nga Provinz herzlich eingeladen, sieben Tage an diesen Orten zu verbringen und danach ihre Reise in andere Teile von Thailand fortzusetzen. Während der sieben Tage können Besucher innerhalb der „Blue Zone Free Travelin den Gebieten Khao Lak und Koh Yao überall hingehen. Sie müssen sich zwei RT-PCR-Tests unterziehen – zuerst bei der Ankunft am Tag 0-1 und den zweiten vor Beendigung der Aufenthaltsdauer am Day 6-7.

Ab dem 1.November 2021 können die Sandbox Besucher sich dann während ihres siebentägigen Aufenthaltes in allen Teilen der Provinz Phang-Nga frei bewegen, bevor sie ihre Reise zu anderen thailändischen Zielen fortsetzen.

Bitte beachten Sie, dass vollständig geimpfte internationale Reisende, um im Rahmen des Sandbox-Programms nach Thailand einreisen zu können, weiterhin alle ihre Vorabvorkehrungen für die Ankunft und Einreise treffen müssen. Dazu gehören ein gültiges Visum oder eine Wiedereinreisegenehmigung, ein von der Royal Thai Embassy oder dem Royal Thai Konsulat ausgestelltes Einreisezertifikat (COE), eine COVID-19-Krankenversicherung, die Bestätigung einer Hotelbuchung und ein negatives RT-PCR-Testergebnis (COVID-19 nicht erkannt), das spätestens 72 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde.

Interessierten geimpften ausländischen Touristen wird empfohlen, sich bei der Royal Thai Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland nach weiteren Informationen zu erkundigen.

Quelle: TAT News Room

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
01.10.2021 Aktualisierte Vorschriften über Thailands Quarantänezeit für internationale Ankünfte
Nächster Beitrag
03.10.2021 Koh Samui Plus vereinfacht: 7 Tage auf Samui, Phangan oder Tao

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü