07.07.2021 Wiedereröffnung von Koh Samui, Koh Pha-Ngan und Koh Tao für 15. Juli bestätigt

Die 3 bekannten Urlaubsinseln im Golf von Siam, Koh Samui, Koh Pha-ngan und Koh Tao, werden ab dem 15. Juli im Rahmen des „Samui Plus-Modells“ wieder für ausländische Touristen geöffnet, dies bestätigten die thailändischen Behörden am Dienstag, 6.7.21.

Blick über den Angthong National Marine Park bei Koh Samui.

Thanakorn Wangboonkongchana, Generalsekretär des Büros des Premierministers, sagte, dass 71,4 Prozent der Bewohner dieser 3 Inseln (89,000 Personen) zweifach gegen Covid-19 geimpft worden sein und die Inseln jetzt wieder bereit für den internationalen Tourismus sind.

Die Einreisebestimmungen ähneln denen des Phuket Sandbox-Programms, das am 1. Juli eingeführt wurde. Während der ersten 7 Tage bleiben alle ausländischen Besucher auf Koh Samui, wobei sie sich ab dem Tag 4 frei auf Koh Samui bewegen dürfen. Ab dem 8.Tag können die Touristen dann entweder weiter auf Koh Samui bleiben, oder nach Koh Phangan beziehungsweise Koh Tao wechseln. Insgesamt muss sich jeder Tourist des Samui Plus Models 3 Mal einem RT-PCR Test unterziehen, am Tag 1, Tag 6 und am Tag 13 oder 14

Quelle: The Nation Thailand

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
06.07.2021 Bangkok Airways bietet Sonderflüge für das „Samui Plus“ Projekt an
Nächster Beitrag
08.07.2021 Phuket Sandbox über 2000 Ankünfte – 1 Covid-19 Infektion

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü