27.09.2021 Thailand – CCSA erwägt begrenzte Wiedereröffnung, kürzere Ausgangssperre

Ein Vorschlag, die nächtliche Ausgangssperre um eine Stunde zu verkürzen und 11 Arten von Geschäften wie Kinos und Spas wieder zuzulassen, wird am Montag vom Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) geprüft. Falls die Sperrstunde genehmigt wird, die zur Verhinderung von Coronavirus-Infektionen verhängt wurde, würde sie von 21.00 bis 4.00 Uhr auf 22.00 bis 4.00 Uhr verkürzt werden, so eine Regierungsquelle.

Der Tempel Wat Phra Kaew in der Dämmerung in Bangkok, Thailand

Auch 11 Arten von Geschäften und Einrichtungen – wie Spas, Kinos, Restaurants mit Live-Bands, Nachhilfeschulen, Sportplätze und Museen – könnten dann wieder öffnen, so die Quelle. Die strengsten Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit werden jedoch in 29 dunkelroten Provinzen, einschließlich Bangkok, aufrechterhalten, sagte die Quelle und fügte hinzu, dass die Situation bezüglich des Coronavirus alle 14 Tage überprüft werde.

Die Verkürzung der Ausgangssperre und die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs werden voraussichtlich das wichtigste Thema der heutigen CCSA-Sitzung unter dem Vorsitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha sein. Der Vorschlag wird den Mitgliedern der Versammlung von einem von der CCSA ernannten Unterausschuss vorgelegt, der die Beschränkungen des Königreichs im Bereich Covid-19 untersuchen und festlegen soll, wann sie gelockert werden sollten.

Sanan Angubolkul, Vorsitzender der thailändischen Handelskammer, sagte gestern, dass sich die Wirtschaft im vierten Quartal erholen werde, wenn die risikoarmen Geschäftstätigkeiten unter den strengen Gesundheitsvorschriften wieder aufgenommen werden könnten. Die Unternehmen seien optimistischer, was die wirtschaftlichen Aussichten des Königreichs angehe, da mehr Impfstoffe in den Provinzen eingeführt würden und die Preise für Antigen-Testkits sänken, sagte er.

Die CCSA-Sitzung am Montag werde entscheidend sein, um ein positives Signal für die Wirtschaft in den nächsten drei Monaten auszusenden, sagte er. Er fügte hinzu, dass die Geschäftsleute sehr daran interessiert seien, zur Wiederbelebung der Wirtschaft beizutragen und sich dabei an die Richtlinien der Regierung zu halten, wenn diese die Beschränkungen lockert.

Thaniwan Kulmongkol, Präsident des thailändischen Restaurantverbands, sagte, die Gruppe werde die CCSA bitten, Restaurants bis 22 Uhr statt wie bisher bis 21 Uhr öffnen zu lassen. Die Schließung um 21.00 Uhr sei unpraktisch, weil die öffentlichen Busse bis 21.00 Uhr fahren und das Restaurantpersonal um 20.00 Uhr gehen müsse, um nach Hause zu kommen, sagte sie.

Frau Thaniwan fügte hinzu, dass die derzeitige Schließungszeit den Restaurants, die abends essen gehen, nicht hilft. Nur wenige Menschen essen auswärts, und einige müssen schnell gehen, bevor die Ausgangssperre beginnt, sagte sie. Auch die Regenzeit habe die Kunden ferngehalten, sagte Frau Thaniwan. Die CCSA hat die meisten Beschränkungen für den Einzelhandel und die Gastronomie aufgehoben, und die Restaurants durften den Restaurantbetrieb mit einer Kapazität von 75 % für Außenbereiche und 50 % für klimatisierte Bereiche wieder aufnehmen.

Ursprünglich mussten Restaurantangestellte vollständig geimpft und alle 5-7 Tage mit Antigen-Testkits getestet werden, bevor sie ihren Arbeitsplatz betreten durften. Nach den neuen Leitlinien müssen die Kunden jedoch auch einen Impfnachweis und ein negatives Testergebnis vorweisen, bevor sie ein Restaurant betreten. Diese Vorschriften gerieten jedoch in die Kritik, weil sie die Kunden vergraulten. Später wurden sie überarbeitet, so dass Menschen in den dunkelroten Provinzen von diesen Vorschriften ausgenommen wurden, damit sie in Restaurants und Gaststätten essen können.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
26.09.2021 Phuket lockert COVID-19-Kontrollen und Reiseüberprüfungen ab 1. Oktober 2021
Nächster Beitrag
28.09.2021 Thailand verkürzt die Quarantäne für vollständig geimpfte Einreisende ab Oktober auf 7 Tage

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü