15.03.2022 Weitere Lockerung der Covid-19-Kontrollen erwartet – Chiang Mai öffnet die gesamte Provinz für Besucher aus Übersee

Trotz der hohen Zahl von Covid-19-Fällen wird das Centre for Covid-19 Situation Administration auf seiner Sitzung am Freitag möglicherweise eine Lockerung der Seuchenkontrollen beschließen, da das Gesundheitssystem in der Lage ist, damit umzugehen, sagte eine Sprecherin des CCSA.

mobile PCR Test Station in Bangkok beim Durchführen eines PCR Test.

Apisamai Srirangson sagte am Montag, dass 90 % der mit der Omikron Variante infizierten Personen nur leichte Symptome aufwiesen. Die Zahl der wöchentlichen Neuinfektionen im vergangenen August und in der vergangenen Woche sei ähnlich hoch gewesen. Bis zum 14. August letzten Jahres gab es 139.235 wöchentliche Fälle, verglichen mit 151.535 in der neunten Woche dieses Jahres. Letztes Jahr erreichte die Zahl der Patienten mit Lungenentzündung am 16. August mit 5.626 ihren Höhepunkt, dieses Jahr waren es am 26. Februar 965, so Dr. Apisamai.

Obwohl die höchste Zahl neuer Fälle im letzten August und in diesem März nahe beieinander lag, lag die Zahl der Patienten (mit Lungenentzündung), die Betten belegten, in diesem Monat bei etwas über 900, sagte sie. Da das Gesundheitssystem die Zahl der Fälle immer noch bewältigen kann, können die Kontrollen gelockert werden, damit jeder seine Geschäfte, Aktivitäten und einen normalen Lebensstil unter dem allgemeinen individuellen Schutz wieder aufnehmen kann, sagte sie.

Quelle: Bangkok Post

Chiang Mai öffnet die gesamte Provinz für Besucher aus Übersee

Die nördliche Provinz ersucht das Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) um die Genehmigung, die gesamte Provinz für Neuankömmlinge aus anderen Ländern wieder zu öffnen. Ausländische Touristen dürfen derzeit nur die Bezirke Muang, Chom Thong, Doi Tao, Mae Taeng und Mae Rim besuchen, 20 weitere Bezirke sind für sie gesperrt.

Einer der wunderschönen Tempel in Chiang Mai, welche der Region ihren ganz eigenen Charme verleihen.

Der stellvertretende Gouverneur Sakchai Kunawatchaiyadet sagte am Montag, dass die Provinz plane, Besuchern den Zutritt zu den 20 verbleibenden Bezirken vor dem Songkran-Festival zu erlauben, um den Tourismussektor zu beleben. Der Vorschlag werde der CCSA am Freitag zur Genehmigung vorgelegt, fügte der Beamte hinzu.

Herr Sakchai sagte, die Provinz wolle allen Einwohnern bis Ende dieses Monats eine Auffrischungsimpfung geben, um für die vollständige Wiedereröffnung bereit zu sein. Nach Angaben des Gesundheitsamtes der Provinz haben nur 66 % der 1,7 Millionen Einwohner von Chiang Mai eine dritte Impfung erhalten.

Die Provinz verzeichnete am Sonntag 311 neue Coronavirus-Infektionen und keine weiteren Todesfälle, wie aus dem CCSA-Bericht vom Montag hervorgeht. Es wird erwartet, dass die CCSA-Sitzung am Freitag die Beschränkungen lockern und die Wiederaufnahme anderer Aktivitäten erlauben wird, da sich das Land auf einen langen Urlaub während der Songkran-Periode Mitte nächsten Monats vorbereitet.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
14.03.2022 Singapur wird für alle geimpften Reisenden geöffnet, wann zieht Thailand nach?
Nächster Beitrag
16.03.2022 Reisen Sie im Jahr 2022 nach Thailand? Hier ist alles, was Sie ab März wissen müssen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.