16.09.2021 Die Wiedereröffnung Bangkoks auf den 15.10. verschoben

Bangkoks Wiedereröffnung für geimpfte ausländische Touristen wird sich um zwei Wochen verzögern, da die ein Großteil der Einwohner von Bangkok immer noch auf ihre zweite Impfung warten, trotzdem das Tourismusministerium versprochen hat, die Stadt zum 1.Oktober zu öffnen, und in diesem Jahr mindestens 1 Million internationale Touristen begrüßen zu können.

Bangkok-Skyline-bei-Daemmerung-mit-dem-mahanakhon-tower

Phiphat Ratchakitprakarn, der Tourismus- und Sportminister, sagte, der entsprechende Zeitplan für Bangkok sollte vom 1. Oktober auf den 15. Oktober verschoben werden, da die Hauptstadt bis dahin voraussichtlich 70% ihrer Einwohner die kompletten Covid-19-Impfstoffe verabreicht haben wird.

Derzeit sind 37% der Bevölkerung vollständig geimpft, während weitere 33% im 8-12-Wochen-Intervall nach ihrer ersten AstraZeneca-Impfung sind. Der überarbeitete Plan kam gestern nach einer Diskussion zwischen dem Tourismus Minister und dem Gouverneur von Bangkok, Aswin Kwanmuang zustande, bei der über die Bereitschaft von Bangkok gesprochen wurde, das Tor für den Inbound Tourismus sein zu können.

Herr Phiphat sagte, das Ministerium und die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) hätten einen Plan vorgeschlagen, nur 21 innere Bezirke zu öffnen, aber aufgrund möglicher Unannehmlichkeiten für Touristen, die möglicherweise durch gesperrte Bezirke reisen müssten, schlug der Gouverneur von Bangkok vor, dass die Stadt warten sollte, bis der gesamte Ballungsraum bereit ist, an dem Programm teilzunehmen. Von der quarantänefreien Einreise über Bangkok wird das ganze Land profitieren, da Touristen Bangkok in der Regel als erstes Ziel besuchen, bevor sie in andere Provinzen reisen.

Mit dem 7+7-Erweiterungsplan, der gleichzeitig aktiviert wird, müssen Touristen nur sieben Tage in der Hauptstadt bleiben und können dann unter weiteren 8 Regionen im Pilot-Wiedereröffnungsprogramm die zweiten 7 Tage Aufenthalt auswählen“, sagte Phiphat. Diese 8 Regionen sind Pattaya, Chiang Mai, Hua Hin und Cha-am, sowie Phuket und Koh Samui die bereits seit längerer Zeit mit dem Sandbox-Projekt begannen. Krabi (Phi Phi Island, Koh Ngai) und Phang Nga (Koh Yao Inseln, Khao Lak) wurden ebenfalls schon vorher in das „Sandbox 7+7 Extension“ Programm aufgenommen.

Wenn das Gesundheitsministerium die obligatorische Aufenthaltszeit in naher Zukunft von 14 Tagen auf sieben Tage verkürzt, könnten Touristen in jedem Sandbox-Programm ab dem achten Tag überall im Land umherreisen. Bis jetzt müssen thailändische Heimkehrer aus dem Ausland, die nach Thailand zurückkehren, auch die gleichen Einreisebestimmungen wie Ausländer einhalten, und die ersten 14 Tage in einem SHA+ Hotel verbringen, auch wenn sie vielleicht ihr eigenes Haus im gleichen Ort haben.

Herr Phiphat sagte, dass das Ministerium nächste Woche dem Unterausschuss des Zentrums für Covid-19-Situation und auch dem Zentrum für die Verwaltung der wirtschaftlichen Lage die Wiedereröffnung von den fünf Gebieten, darunter Bangkok, vorschlagen wird, dieses Meeting hätte eigentlich schon diesen Freitag stattfinden sollen. Die einzelnen Maßnahmen und Regeln für alle Gebiete, die für alle gleich sein werden, sollten vor Ende dieses Monats fertiggestellt sein, um wie geplant ab Oktober die Touristen empfangen zu können. Ab Mitte Oktober werden wir nicht nur für internationale Touristen öffnen, sondern gleichzeitig die inländischen Konjunkturkampagnen, die darauf abzielen, die lokalen Ausgaben anzukurbeln, fortsetzen, sagte Phiphat. Er sagte auch, der Plan sei im Einklang mit einer landesweiten Reiseerleichterung, die ab dem 15. Oktober beginnen soll.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
15.09.2021 Quarantäne, versiegelte Routen können entfallen, da die Regierung den Wiedereröffnungsplan überarbeitet
Nächster Beitrag
17.09.2021 Wiedereröffnung von Pattaya wird wahrscheinlich das Nachtleben vernachlässigen und andere Attraktionen bevorzugen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü