13.09.2021 Ausgangssperre und andere Regeln für die „Dunkelrote Zone“ bleiben bis Ende September bestehen

Die nächtliche Ausgangssperre für die 29 Provinzen, die als „dunkelrote“ Zonen für hohe Covid-19-Infektionsraten eingestuft sind, bleibt mindestens bis Ende des Monats in Kraft. Zwischen 21 Uhr und 4 Uhr morgens dürfen sich in Bangkok und den anderen dunkelroten Provinzen nur diejenigen außerhalb ihres Hauses aufhalten, die entweder die Genehmigung dafür erhalten haben, oder bei denen es ein dringender Notfall erforderlich macht.

Eine Sprecherin der Regierung in Thailand, welche die verlängerten Regeln verkündet

In einer Sitzung des Zentrums für Covid-19-Situationsbehörde unter dem Vorsitz von Premierminister Prayuth Chan-o-cha beschlossen die Beamten, die bestehenden Maßnahmen bis zum 30. September beizubehalten. Die farbcodierte Zonierung basiert auf Covid-19-Infektionsraten in den 29 Provinzen, die als „dunkelrote“ Zonen unter maximaler und strenger Kontrolle eingestuft wurden, 37 „roten“ Provinzen und 11 „orangen“ Provinzen. Nach dem Notstandserlaß haben die Provinzregierungen die Befugnis, je nach lokaler Covid-19-Situation zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Zu den „Dunkelroten“ Zonen gehören:

Bangkok, Kanchanaburi, Chon Buri, Chachoengsao, Tak, Nakhon Pathom, Nakhon Nayok, Nakhon Ratchasima, Narathiwat, Nonthaburi, Pathum Thani, Prachuap Khiri Khan, Prachinburi, Pattani, Phra Nakhon Si Ayutthaya, Phetchaburi, Phetchabun, Yala, Rayong, Ratchaburi, Lop Buri, Songkhla, Singburi, Samut Prakan, Samut Songkhram, Samut Sakhon, Saraburi, Suphanburi, Ang Thong

Maßnahmen bis zum 30. September

  • Bleiben Sie von 21 bis 4 Uhr zu Hause, es sei denn, es handelt sich um einen dringenden Grund oder einen Notfall
  • Keine öffentlichen Versammlungen von mehr als 25 Personen
  • Restaurants können Dine-in-Dienstleistungen anbieten, aber Alkoholverkauf und -Alkoholkonsum ist nicht erlaubt. Indoor-Restaurants mit Klimaanlage können Dine-in-Services mit bis zu 50% der Sitzplatzkapazität anbieten, während Open-Air- oder Outdoor-Restaurants ihre vefügbaren Sitzplätze bis zu 75% auslasten dürfen.
  • Geschäfte in Einkaufszentren können wieder öffnen, aber mit eingeschränktem Geschäftsbetrieb. Die Geschäfte müssen bis um 20 Uhr geschlossen sein. Nachhilfezentren, Kinos, Vergnügungsparks, Fitnesscenter, Schwimmbäder, Konferenzzentren und Bankettsäle in Einkaufszentren müssen geschlossen bleiben.

Zu den „Roten“ Zonen gehören:

Kalasin, Kamphaeng Phet, Khon Kaen, Chanthaburi, Chai Nat, Chaiyaphum, Champhon, Chiang Rai, Trang, Trat, Nakhon Si Thammarat, Nakhon Sawan, Buriram, Phatthalung, Phichit, Phitsanulok, Maha Sarakham, Yasothon, Ranong, Roi Et, Lampang, Lamphun, Loei, Sisaket, Sakon Nakhon, Satun, Sa Kaeo, Sukhothai, Surin, Nong Khai, Nong Bua Lamphu, Uttaradit, Uthai Thani, Udon Thani, Ubon Ratchathani, Amnat Charoen

Maßnahmen bis zum 30. September

  • Keine öffentlichen Versammlungen von mehr als 50 Personen
  • Restaurants können bis 23 Uhr einen Dine-in-Service anbieten. Alkoholverkauf und -Alkoholkonsum in Restaurants ist nicht erlaubt
  • Einkaufszentren können wie gewohnt geöffnet bleiben, aber Werbe-Veranstaltungen und andere Veranstaltungen sind nicht erlaubt

Zu den „Orangen“ Zonen gehören:

Krabi, Nakhon Phanom, Nan, Bueng Kan, Phayao, Phang Nga, Phrae, Phuket, Mukdahan, Mae Hong Son, Surat Thani

Maßnahmen bis zum 30. September

  • Keine öffentlichen Versammlungen von mehr als 100 Personen
  • Restaurants können Dine-in-Dienstleistungen wie gewohnt anbieten, aber Alkoholverkauf und Alkoholkonsum ist nicht erlaubt,
  • Einkaufszentren können wie gewohnt öffnen, aber Spielhallen, Spielzentren und Vergnügungsparks müssen geschlossen bleiben.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
12.09.2021 Phuket fordert die Regierung zu Änderungen bei den Covid-19 Massnahmen auf
Nächster Beitrag
14.09.2021 Covid-19 Impfungen – Der Schlüssel zur sicheren Wiedereröffnung Thailands

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü