17.10.2021 Verwirrung über Länderliste die quarantänefrei Einreisen dürfen – Thai Airways nimmt Flugbetrieb wieder auf

Toiuristen die am Flughafen von Bangkok ankommen

Die Menschen waren begeistert, als sie hörten, dass Thailand am 1. November eine ausgewählte Wiedereröffnung einleiten würde, aber es herrscht Verwirrung über die Erklärung der thailändischen Regierung, dass sie 17 Provinzen für 10 Länder mit geringem Risiko öffnen würde, wobei die Liste der Provinzen und Länder nur zwei Wochen vor dem Starttermin noch nicht feststeht. Aber das war auch schon während der gesamten Pandemie so, als die thailändische Regierung mit den vielen Änderungen und Fristen zu kämpfen hatte.

Regierungsbeamte hatten 5 Länder auf der Liste und eine Handvoll Provinzen vorgeschlagen, die zu den wieder zu öffnenden Ländern gehören würden, aber jetzt wird in den thailändischen Medien über eine Liste von 38 möglichen Ländern berichtet, die als geringes Covid-19-Risiko eingestuft werden, obwohl einige bemerken, dass die Liste mehr auf der thailändischen Wirtschaft als auf Wissenschaft und Daten beruht.

Bei den fünf zuvor genannten Ländern handelt es sich um die USA, das Vereinigte Königreich, Deutschland, China und Singapur, also um Länder, die in der Vergangenheit viel Tourismus gebracht haben.  Die Liste der 38 Länder hat ihre eigenen mathematischen und geografischen Tücken, da die Liste in die Kategorien „EU-Länder“ und „nordische Länder“ unterteilt wurde, ohne die erheblichen Überschneidungen zwischen diesen beiden Kategorien zu berücksichtigen.

Die neue Gerüchte-Liste umfasst 24 nicht genannte Länder in der Europäischen Union sowie 5 nordische Länder: Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden. Von den 5 nordischen Ländern sind 3 – Dänemark, Finnland und Schweden – auch EU-Mitglieder, während Island und Norwegen dem Europäischen Wirtschaftsraum angehören.

Es ist unklar, ob die drei Länder zu den 24 EU-Ländern gehören. Wenn nicht, dann würde diese Liste alle EU-Länder umfassen, da die Europäische Union insgesamt 27 Nationen umfasst. Die anderen 9 Länder, die für eine Aufnahme am 1. November in Frage kommen, sind Indien, Israel, Japan, Katar, Südkorea, die Schweiz, die Vereinigten Arabischen Emirate, das Vereinigte Königreich und die USA. (Seltsamerweise sind sowohl China als auch Singapur, die zuvor genannt wurden, nicht auf dieser Liste zu finden).

Thailändische Medien berichteten, dass die Liste nach einem CCSA-Treffen erstellt wurde, bestätigten aber keine Quelle. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Liste nur eine Überlegung ist und noch keine Länder offiziell als Teil der Wiedereröffnung genannt wurden.

Quelle: The Thaiger

Thai Airways nimmt internationalen Flugverkehr wieder auf

Flugzeuge der Thai Airways am Heimatflughafen Bangkok

Thai Airways International wird den vollen Service auf 36 internationalen Strecken zu Zielen in Europa, Asien und Australien wieder aufnehmen, die meisten ab dem 31. Oktober, als Reaktion auf die Entscheidung der Regierung, das Königreich am 1. November wieder für Touristen zu öffnen. THAI Executive Vice President for Commerce, Non Kalinta, gab die Entscheidung am Donnerstag bekannt. Er sagte, die Wiederaufnahme der internationalen Flugverbindungen sei im Winterflugplan der Fluggesellschaft, der vom 31. Oktober bis zum 26. März Gültigkeit haben wird.

Nachfolgend die Routen, die im Zuge der Wiedereröffnung für die Phuket Sandbox aufgenommen werden:

  1. Bangkok – Phuket – London, von Bangkok: mittwochs, freitags und sonntags
  2. Bangkok – Phuket – Frankfurt, von Bangkok: dienstags, donnerstags und samstags
  3. Bangkok – München – Phuket – Bangkok: freitags von Bangkok (ab 1. Januar)
  4. Bangkok – Phuket – Paris, von Bangkok: dienstags und donnerstags
  5. Bangkok – Phuket – Kopenhagen, donnerstags von Bangkok
  6. Bangkok – Phuket – Stockholm, freitags von Bangkok zurück
  7. Bangkok – Zürich – Phuket – Bangkok, freitags von Bangkok

Flugverbindungen nach Europa und Australien:

  1. Bangkok – London, von Bangkok: dienstags, mittwochs, freitags und sonntags
  2. Bangkok – Frankfurt, von Bangkok: montags, mittwochs, freitags und sonntags
  3. Bangkok – München, sonntags von Bangkok (ab 1. Januar)
  4. Bangkok – Paris, sonntags von Bangkok
  5. Bangkok – Brüssel von Bangkok mittwochs und freitags
  6. Bangkok – Mailand, von Bangkok: donnerstags und samstags (ab 1. Januar)
  7. Bangkok – Kopenhagen, von Bangkok mittwochs und sonntags
  8. Bangkok – Stockholm, von Bangkok dienstags und donnerstags
  9. Bangkok – Zürich, von Bangkok montags und mittwochs (einmal pro Woche vom 31. Oktober bis 31. Dezember)
  10. Bangkok – Sydney, von Bangkok mittwochs und sonntags

Asiatische Flugverbindungen:

  1. Bangkok – Manila, von Bangkok: montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags
  2. Bangkok – Osaka, von Bangkok: donnerstags, freitags, samstags und sonntags
  3. Bangkok – Tokio (Narita), von Bangkok: montags, dienstags, donnerstags und samstags
  4. Bangkok – Tokio (Haneda), von Bangkok: dienstags, donnerstags und samstags (ab 1. Januar)
  5. Bangkok – Nagoya, von Bangkok: am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag
  6. Bangkok – Taipeh, von Bangkok: dienstags, mittwochs, freitags und samstags
  7. Bangkok – Seoul, mit einem Flug pro Tag
  8. Bangkok – Hongkong, von Bangkok: mittwochs, freitags und sonntags
  9. Bangkok – Singapur, von Bangkok: mittwochs, donnerstags, freitags und samstags
  10. Bangkok – Jakarta, mittwochs von Bangkok
  11. Bangkok – Neu-Delhi, mit einem Flug pro Tag (ab 1. Januar)
  12. Bangkok – Mumbai, von Bangkok: montags, dienstags, donnerstags, samstags und sonntags (ab 1. Januar)
  13. Bangkok – Bengaluru, von Bangkok: montags, freitags und sonntags (ab 1. Januar)
  14. Bangkok – Hyderabad, von Bangkok: montags, freitags und sonntags (ab 1. Januar)
  15. Bangkok – Chennai, von Bangkok: montags, dienstags, donnerstags und samstags (ab 1. Januar)
  16. Bangkok – Dhaka, von Bangkok dienstags, donnerstags und samstags (ab 1. Januar)
  17. Bangkok – Karachi, von Bangkok: montags, mittwochs, freitags und samstags (ab 1. Januar)
  18. Bangkok – Lahore, von Bangkok: dienstags, donnerstags und samstags (ab 1. Januar)
  19. Bangkok – Islamabad, von Bangkok montags, mittwochs, freitags und samstags (ab 1. Januar).

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
16.10.2021 Die Inseln Koh Phangan und Koh Tao lockern ab heute die Besucherbeschränkungen
Nächster Beitrag
18.10.2021 Reiseveranstalter: Ausländische Touristen brauchen klare Einreisebestimmungen

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Es ist mir völlig unklar, welche Formalitäten jetzt erforderlich sind !
    COE erforderlich ? Oder „Thailand Pass2 ???
    Wie viel Tests zu je 2800 THB Pro Person und wann ?

    Antworten
    • Thailand Rundreisen
      18. Oktober 2021 03:03

      Guten Morgen JWS-Hamburg, das ist eine sehr gute Frage und zeigt die Probleme die es zur Zeit gibt. Die unklaren Regeln verunsichern leider viele Touristen bzw. wissen sehr viele Touristen nicht, was nun die gültigen Voraussetzungen sind um nach Thailand einreisen zu dürfen. Wir werden heute Vormittag erneut bei der TAT nachfragen und uns dann per Email bei dir melden.

      Wir wünschen einen engenehmen Start in die Woche, dein Team von Thailand Rundreisen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü