Bangkok und Phuket auf der Travel + Leisure-Liste der besten Städte und Inseln in Südostasien

Bangkok wurde in der Liste der „Besten Städte Südostasiens“ auf Platz eins gesetzt, während Phuket von einem internationalen Reisemagazin auf Platz eins der „Besten Inseln Südostasiens“ gewählt wurde.

Thailand belegt mit Bangkok und Phuket die Top Plätze auf der Travel and Leisure Liste.
Bangkok wurde in der Liste der „Besten Städte Südostasiens“ auf Platz eins gesetzt, während Phuket von einem internationalen Reisemagazin auf Platz eins der „Besten Inseln Südostasiens“ gewählt wurde.

„Wenn Sie ein warmes Lächeln, würziges Straßenessen und das Gefühl von Wind in den Haaren mögen, während Sie auf einem Motorrad oder Tuk-Tuk durch die Stadt gleiten, dann ist Bangkok genau das Richtige für Sie.

„Wenn Sie Bettwäsche mit hoher Fadenzahl in Ihren privaten Poolsuiten und Mahlzeiten mit Michelin-Sternen bevorzugen, hat die Stadt auch für Sie etwas zu bieten. Ganz gleich, ob Sie nur eine Nacht auf dem Weg zu den Inseln verbringen, Bangkok als Drehscheibe für weitere Erkundungen in Südostasien nutzen oder die Stadt für einen eigenständigen Urlaub besuchen möchten – an Möglichkeiten mangelt es nicht.“

Laut Travel + Leisure sind die zehn besten Städte in Südostasien folgende:
  1. Bangkok, Thailand
  2. Singapur
  3. Da Nang, Vietnam
  4. Kuala Lumpur, Malaysia
  5. Hanoi, Vietnam
  6. Chiang Mai, Thailand
  7. Hongkong
  8. Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam
  9. Phnom Penh, Kambodscha
  10. Jakarta, Indonesien.

Phuket steht auf der Liste der besten Inseln Südostasiens an erster Stelle, so das Magazin:

Phuket wurde von dem internationalen Reisemagazin auf Platz eins der "Besten Inseln Südostasiens" gewählt wurde.
Phuket wurde von dem internationalen Reisemagazin auf Platz eins der „Besten Inseln Südostasiens“ gewählt wurde.

„Zusätzlich zu den Postkarten-Sandstränden und dem Trubel von Patong bietet Phuket eine breite Palette von Vierteln – wollen Sie den Luxus der Oberschicht, die Partyatmosphäre eines Beachclubs, eine lokale Hipster-Insel oder eine familienfreundliche Insel, oder Yoga und Detox?

„Es gibt viele einzigartige Unterkünfte, Outdoor-Aktivitäten und Attraktionen auf Thailands größter Insel zu entdecken.

„Und wow, Phuket Town entwickelt sich immer mehr. Machen Sie einen Tag Pause vom Strand und genießen Sie die fotogene sino-portugiesische Architektur und die blühende Gastronomie-Szene.

Nach Angaben des Magazins sind dies die zehn besten Inseln Südostasiens:
  1. Phuket, Thailand
  2. Koh Samui, Thailand
  3. Bali, Indonesien
  4. Phu Quoc, Vietnam
  5. Langkawi, Malaysia
  6. Lombok, Indonesien
  7. Palawan, die Philippinen
  8. Penang, Malaysia
  9. Koh Phi Phi, Thailand
  10. Con Dao, Vietnam.

Quelle: The Nation Thailand

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Thailändische Touristenvisagebühren könnten bis Ende 2022 ausgesetzt werden
Nächster Beitrag
Das Leben digitaler Nomaden in Thailand wird durch die Allianz zwischen Airbnb und TAT erleichtert

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.