03.03.2022 Forderungen werden lauter – Aufruf zur Abschaffung von PCR-Tests und Thailand Pass

Treffen der Tourismusbranche in Bangkok

Hoteliers wollen die RT-PCR-Tests und den Thailand-Pass abschaffen, weil die russische Invasion in der Ukraine die Aussichten für den Tourismus so stark getrübt hat, dass die Branche nur noch 10 % der Ankunftszahlen von vor der Pandemie erreichen könnte.

William Heinecke, Gründer und Vorsitzender des weltweit tätigen Hotelbetreibers Minor International, sagte, Thailand habe sich nach zwei Jahren Pandemie endlich wieder erholt, allerdings nur langsam. Wenn das Land wirklich vorankommen wolle, müsse die Regierung die Beschränkungen sofort aufheben, so Heinecke.

Er sagte, dass der thailändische Tourismus im zweiten Quartal besser sein könnte, da es einen enormen Nachholbedarf gebe der verpuffe, wenn die Regierung die Vorschriften nicht vereinfache.

Herr Heinecke sagte, dass die Regierung anerkennen sollte, dass der einzige Weg, der Hoteliers und Angestellten helfen kann, die vollständige Öffnung der Grenzen ist, da Thailand hinter seinen Konkurrenten zurückbleibt, obwohl es das erste Land in der Region war, das seine Grenzen wieder geöffnet hat.

Ohne diese Bemühungen wird der Tourismussektor mit mehr Arbeitslosigkeit konfrontiert werden, da Hoteliers, die Mitarbeiter wieder eingestellt haben, letztendlich zu weiteren Entlassungen gezwungen sein werden, sagte er.

Herr Heinecke sagte, Thailand solle dem Beispiel anderer Länder wie den USA, dem Vereinigten Königreich, einem Großteil Europas, den Philippinen, dem Nahen Osten und sogar Kambodscha folgen, die für Touristen völlig offen seien.

„Thailand konkurriert mit den Regeln, nicht mit anderen Ländern, da die Regierung es so schwierig macht“, sagte er.

In seiner Rede auf dem Thailand Tourism Forum am Dienstag sagte Herr Heinecke, die Regierung wolle in diesem Jahr mindestens 10 Millionen Touristen anlocken, aber es könnten nur 10 % des Niveaus von vor der Kovid-Krise erreicht werden, d. h. etwa 4 Millionen Touristen, wenn die derzeitigen Vorschriften in Kraft bleiben.

Darüber hinaus müsse die Regierung dazu beitragen, den Flugverkehr aus mehr Ländern zu fördern, insbesondere durch indische Billigfluglinien, sagte er.

Trotz eines Abkommens über eine Reiseblase gibt es immer noch keine Flüge von Indien nach Phuket oder Thailand.

Herr Heinecke sagte, der eskalierende Konflikt zwischen Russland und der Ukraine habe zu Stornierungen aus der ganzen Welt geführt.

Thailand hat mehr Stornierungen vom russischen Markt als Hotels in Europa zu verzeichnen, was das Erreichen des Ziels von 10 Millionen Ankünften noch schwieriger macht, sagte er.

Stephan Vanden Auweele, Chief Hospitality Group Officer bei Asset World Corporation, sagte, dass der eingeschränkte Luftraum aufgrund des Krieges zwischen Russland und der Ukraine die Touristen abschrecken wird, da die Umleitung 1-2 zusätzliche Stunden pro Flug bedeutet.

Marisa Sukosol Nunbhakdi, Präsidentin des thailändischen Hotelverbands, sagte, dass die Zahl der Covid-Infektionen bei Touristen im Vergleich zu den bestehenden Fallzahlen im Land gering sei.

Darüber hinaus habe die Regierung die lokalen Gemeinschaften ermutigt, mit dem Virus zu leben, sagte sie. Wenn die Regierung Covid-19 als endemisch erklärt und die Test & Go-Regelung abschafft, könnten Touristen problemlos reisen, indem sie lediglich ein Impfzertifikat und ein negatives RT-PCR-Testergebnis vor der Abreise vorlegen, sagte Frau Marisa.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
02.03.2022 Hoteliers aufgefordert, Test & Go-Reisenden die Kosten für Tag-5-Pakete zu erstatten
Nächster Beitrag
04.03.2022 Covid-Rate ’stabil‘ in Phuket – Russische und Ukrainische Touristen haben Zahlungsprobleme

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.