TAT erwartet für das Phuket Vegetarian Festival Einnahmen von über 3 Milliarden Baht

Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) rechnet damit, dass das jährlich stattfindende Vegetarierfestival auf Phuket in diesem Jahr mehr als 3 Milliarden Baht an Besuchergeldern einbringen wird. Das Festival findet vom 26. September bis zum 4. Oktober statt.

Die TAT rechnet damit, dass das Phuket Vegetarian Festival über 3 Milliarden Baht in die Kassen spült.
Die TAT rechnet damit, dass das Phuket Vegetarian Festival über 3 Milliarden Baht in die Kassen spült.

Etwa 81.429 Reisende auf 506 internationalen Flügen werden Phuket während des Festivals besuchen. Nach Angaben des Direktors des TAT-Büros in Phuket werden 110.165 inländische Reisende mit 919 Inlandsflügen anreisen. Der Direktor sagte heute, dass die Ankommenden voraussichtlich etwa 3,4 Milliarden Baht in der Inselprovinz ausgeben werden.

Die Direktorin sagte, dass die durchschnittliche Hotelauslastung während des Festivals bei 60-65% liegt. Die meisten Übernachtungen werden für den Zeitraum vom 30. September bis zum 2. Oktober erwartet.

Das Phuket Vegetarian Festival ist für seinen Ma Song bekannt. Diese spirituellen Anhänger verstümmeln sich selbst und schneiden sich mit Schwertern, Messern und Stacheln die Wangen und Zungen auf. Anschließend marschieren sie stundenlang mit der Absicht, durch ihre Schmerzen einen heiligen und spirituellen Zustand zu erreichen. Die Ma Song haben Helfer, die sie begleiten, um ihr Blut zu säubern und sie mit Handtüchern abzutupfen, damit sie nicht von den vielen Feuerwerkskörpern, die geworfen werden, Feuer fangen.

Die Behörden planen, während des Festes Covid-19-Maßnahmen zu ergreifen. Jeder, der an rituellen Zeremonien an den Schreinen teilnimmt, muss mindestens zwei Covid-Impfungen erhalten und sich während des Festivals alle drei Tage einem ATK-Test unterziehen. Die Teilnehmer müssen zu jeder Zeit Masken tragen. Chantana Sittiphan vom Provinzbüro Phuket des Kulturministeriums sagte, dass die Schreinverwalter für die Durchsetzung der Maßnahmen verantwortlich sind.

Die Straßenprozessionen des Festivals beginnen am 27. September am Koor Su Gong Naka-Schrein in Wichit. Sie werden bis zum 4. Oktober jeden Tag des Festivals stattfinden. Weitere Höhepunkte des Festprogramms sind die Reinigungszeremonien beim „Feuerlauf“ vom 30. September bis zum 4. Oktober und die „Brückenüberquerungszeremonien“ vom 3. bis 4. Oktober.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Der Tourismus erholt sich, aber die Reisenden werden voraussichtlich weniger ausgeben
Nächster Beitrag
Virusbeschränkungen werden weiter gelockert – Thailand lockert weitere Regeln

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.