29.10.2021 Thailand – Einreisebestimmungen für internationale Touristen ab 1. November

Einreisebestimmungen fuer Thailand ab November

Der Thailand-Pass wird in 5 Tagen eingeführt und soll die Einreise nach Thailand erleichtern. Die Einreisebestimmungen für internationale Reisende sind immer noch mit einigen Hürden verbunden, aber die Regierung hofft, dass diese Vereinfachung dazu beitragen wird, den dringend benötigten Tourismus ins Land zu holen.

Die Website für den Thailand-Pass wurde unter tp.consular.go.th eingerichtet, ist aber noch nicht aktiv und zeigt eine Meldung an, dass die Registrierung am 1. November um 9 Uhr beginnt. Alle derzeit ausgestellten Einreisebescheinigungen werden anerkannt, und die Reisenden können von ihren Hotels die Erstattung der Kosten für die aufgehobenen Anforderungen verlangen.

Der Thailand-Pass wird am 1. November 2021 um 09.00 Uhr für die Registrierung geöffnet. Wir empfehlen Ihnen, sich mindestens 7 Tage vor Ihrem Reisedatum für das neue elektronische Einreisedokument Thailands zu registrieren (Thailand Pass QR-Code). Für Reisende, denen ein COE (Certificate of Entry) ausgestellt wurde und die ab dem 1. November 2021 in Thailand einreisen werden, bleibt das COE für die Einreise nach Thailand gültig. Reisende können das genehmigte COE mit den geänderten Aufenthaltsbedingungen, die den neuen Einreisebestimmungen entsprechen, aktualisieren, indem sie das neue COE von der Registrierungswebsite oder über den Link in der E-Mail mit der COE-Genehmigung herunterladen.

Die Abteilung für konsularische Angelegenheiten und das Außenministerium haben eine Infografik erstellt, die die 5 Schritte der Einreisebestimmungen für Thailand ab dem 1. November beschreibt.

Vorbereitung: Erforderliche Dokumente vorbereiten

    1. Thailändisches Visum (falls erforderlich)
    2. Impfzeugnis (für das Test & Go- oder Sandbox Blue Zones-Programm – ungeimpfte Reisende können 7 oder 10 Tage in Quarantäne bleiben, wenn sie auf dem Luftweg einreisen, und 14 Tage, wenn sie auf dem Landweg einreisen).
    3. Versicherung mit einer Mindestdeckung von 50.000 US $
    4. Bezahlte SHA+- oder AQ-Hotelreservierung (einschließlich Gebühr für RT-PCR-Test)

REGISTRIERUNG: Registrieren Sie sich mindestens 7 Tage vor der Reise unter tp.consular.go.th

      1. Ausfüllen der Details und der Einreiseformulare
      2. Hochladen auf die Website
      3. Warten Sie auf die Vorabgenehmigung Ihres Impfausweises
      4. Erhalten Sie einen QR-Code für den Thailand-Pass

TEST: Innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise einen negativen Covid-19 RT-PCR-Test durchführen lassen

ANKUNFT: Reise nach Thailand

    1. Die Beamten überprüfen Ihren Thailand-Pass-QR-Code und den negativen RT-PCR-Test
    2. Passieren Sie die Einwanderungs- und Seuchenkontrollstellen
    3. Machen Sie einen weiteren RT-PCR Covid-19-Test
      • Am Flughafen ODER
      • In Ihrem zugelassenen Hotel ODER
      • In ausgewiesenen Unterkünften in den Test & Go oder Sandbox Blue Zones Programmen

AUFENTHALT: Je nachdem, an welchem Einreiseprogramm Sie teilnehmen

    1. Test & Go – 1 Nacht in einem AQ- oder SHA+-Hotel, während Sie auf die Testergebnisse warten
    2. Blue Zone Sandbox – SHA+ Hotel für 7 Nächte
    3. Happy Quarantine – AQ-Hotel für 10 Nächte (14, wenn Sie auf dem Landweg einreisen)

 

grafische Darstellung der Beantragung des Thailand Pass

TEST & GO: Länder, die ohne Quarantäne Einreisen können

  • Australien
  • Österreich
  • Bahrain
  • Belgien
  • Bhutan
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Kambodscha
  • Kanada
  • Chile
  • China
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Lettland
  • Litauen
  • Malaysia
  • Malta
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Katar
  • Saudi-Arabien
  • Singapur
  • Slowenien
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Vereinigten Arabischen Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigten Staaten
  • Hongkong

Einreisebestimmungen:

  • Reisende zur Wiedereröffnung Thailands müssen auf dem Luftweg einreisen und aus einer der Länder kommen, die auf der genehmigten Liste vom Gesundheitsministerium stehen
  • Nachweis einer Impfung mit 2 Dosen eines anerkannten Covid-19-Impfstoffs
  • ein negatives PCR-Testergebnis innerhalb von 72 Stunden nach der Abreise aus Ihrem Heimatland vorweisen können
  • Sie müssen eine Covid-19-Versicherung im Wert von mindestens 50.000 US-Dollar abgeschlossen haben (zurückkehrende thailändische Staatsbürger, die Anspruch auf eine nationale Krankenversicherung haben, sind davon ausgenommen).
  • Nachweis einer SHA+-, alternativen Quarantäne-, Organisationsquarantäne- oder alternativen Krankenhausquarantäne-Buchung
  • Reisende müssen die Mor Chana-App herunterladen und bei der Ankunft oder innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft einen zweiten PCR-Test durchführen.
  • Fällt der zweite Test negativ aus, können die Besucher ihre Reise ohne weitere Quarantäne fortsetzen (Reisende erhalten nach 7 Tagen oder bei Auftreten von Symptomen ein ATK zum Testen).

Living in the blue Zone – für alle geimpften Touristen, die nicht aus einem der 46 Länder Einreisen

17 Provinzen der so genannten „blauen Zone“ werden für geimpfte Ausländer während der ersten 7 Tage in Thailand wieder geöffnet. Zusätzlich zu den gleichen Testanforderungen wie bei Test & Go-Reisenden werden sie am 6. oder 7. Tag nach ihrer Einreise einem weiteren Test unterzogen. Dieser Test wird mit einem Antigentest-Kit durchgeführt und ist damit billiger als ein PCR-Test. Die Bangkok Post berichtet, dass die „blauen Zonen“ ab Dezember auf 33 und ab Januar auf 45 Provinzen ausgeweitet werden sollen. Um sich als blaue Zone zu qualifizieren, muss eine Provinz mindestens 70 % ihrer Bevölkerung geimpft haben.

  • Bangkok
  • Krabi
  • Phang Nga
  • Phuket
  • Buri Ram – Muang district ONLY
  • Chon Buri – ONLY: Bang Lamung, Pattaya, Si Racha, Koh Si Chang, and tambon Na Jomtien tambon Bang Sare in Sattahip district
  • Chiang Mai – ONLY: Doi Tao, Mae Rim, Mae Taeng, Muang
  • Loei – Chiang Khan district ONLY
  • Nong Khai – ONLY: Muang, Sangkhom, Sri Chiang Mai, and Tha Bo
  • Phetchaburi – Cha-am municipality ONLY
  • Prachuap Khiri Khan – ONLY: tambon Hua Hin and tambon Nong Kae
  • Ranong – Koh Phayam ONLY
  • Rayong – Koh Samet ONLY
  • Samut Prakan – Suvarnabhumi airport ONLY
  • Surat Thani – ONLY: Koh Samui, Koh Phangan, and Koh Tao
  • Trat – Koh Chang ONLY
  • Udon Thani – ONLY: Muang, Ban Dung, Kumphawapi, Na Yoong, Nong Han, and Prachak Silapakhom

„Happy Quarantine“: Einreise für nicht geimpfte oder Anlünfte außerhalb der blauen Zone

Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht in einem der 17 Sandbox Provinzen bleiben möchte, kann mit dem alternativen Quarantänesystem auch nach der Wiedereröffnung am 1. November nach Thailand reisen. Für den ASQ-Plan gelten die gleichen Test- und Versicherungsanforderungen wie für die Einreise in die Blaue Zone.

  • 7-tägige Quarantäne für vollständig geimpfte Reisende mit einem zugelassenen Impfstoff.
  • 10-tägige Quarantäne für teilweise geimpfte oder ungeimpfte Reisende, die nur auf dem Luftweg einreisen.
  • 14-tägige Quarantäne für Reisende, die auf dem Landweg ankommen und teilweise geimpft oder nicht geimpft sind.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
28.10.2021 Thailands Königspaläste öffnen am 1. November 2021 wieder für Besucher
Nächster Beitrag
30.10.2021 Wiedereröffnung von Thailand am 1. November – Die Details

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü