18.09.2021 Bangkoks Bürgermeister dementiert Öffnungspläne für den 15. Oktober

Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) hat keine Pläne, die Stadt am 15. Oktober für ausländische Touristen wieder zu öffnen, und wird erst dann zu Gesprächen bereit sein, wenn mehr als 70 % der Einwohner vollständig geimpft sind, so der Gouverneur von Bangkok, Aswin Kwanmuang.

Sonnenaufgang über Bangkok, mit dem Grand Palace der im Sonnenlicht glänzt, Bangkok, Thailand

Polizeigeneral Aswin dementierte Spekulationen, wonach die Hauptstadt am 15. Oktober wieder für ausländische Touristen und Aktivitäten geöffnet werden soll, und betonte, er habe nie gesagt, dass Bangkok an diesem Tag wieder geöffnet werde, da die Gesundheitssicherheit oberste Priorität habe.

Er sagte, dass man sich darauf konzentriere, die Impfung der Stadtbewohner zu beschleunigen, und dass man über die Wiedereröffnung sprechen könne, sobald mehr als 70% der Bevölkerung ihre zweite Impfung gegen Covid-19 erhalten hätten.

Alle anderen Leute, die über die Wiedereröffnung von Bangkok gesprochen haben, haben keine Autorität. Sie müssen mich fragen. Wir werden wieder öffnen, wenn es sicher ist. Wenn eine neue Epidemie ausbricht, fangen wir wieder von vorne an. Es gibt keinen Druck. Ich bin ein starker Mann. Das können sie nicht tun, sagte er.

Die Spekulationen über die Wiedereröffnung Mitte Oktober gehen auf die Erklärung von Premierminister Prayut Chan-o-cha vom 16. Juni zurück, wonach seine Regierung das Land innerhalb von 120 Tagen, also Mitte Oktober, wieder öffnen will. Zum Fortschritt der Impfkampagne sagte der Gouverneur, dass die Stadt nach dem Zeitplan das Ziel von 70 % am 22. Oktober erreichen sollte, es aber auch schon am 10. Oktober sein könnte, wenn die Impfstoffe früher geliefert werden.

Derzeit ist der Abstand zwischen zwei Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff auf sechs Wochen verkürzt worden. Unterdessen erklärte das Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) am Freitag, es sei noch keine Entscheidung über einen Plan zur Wiedereröffnung Bangkoks getroffen worden und die Frage müsse von mehreren betroffenen Parteien gründlich diskutiert und geplant werden.

Die stellvertretende Sprecherin des CCSA, Dr. Apisamai Srirangson, sagte, dass es drei Hauptkriterien für die Wiedereröffnung des Tourismusprogramms gebe: Bereitschaft, Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung und ein Covid-19-Reaktionsplan für Cluster-Infektionen.

Auf die Frage nach einer möglichen Verkürzung der Quarantäne sagte sie, dass die 14-tägige obligatorische Quarantäne in alternativen Quarantäneeinrichtungen für Einreisende außerhalb der Sandkastengebiete unverändert bleibe. Allerdings könne es Menschen, die in das Land einreisen, gestattet werden, in Hotels der Sicherheits- und Gesundheitsbehörde (SHA) unter Quarantäne zu gehen, sagte sie.

Laut Dr. Apisamai müssen bis Ende Oktober mindestens 50 % der Menschen in jeder Provinz geimpft sein, während das Impfziel in den Bezirken, die im Rahmen des Konzepts „Covid-freie Umgebung“ für die Wiedereröffnung ausgewählt wurden, auf 80 % festgelegt wurde. Der stellvertretende Premierminister und Minister für öffentliche Gesundheit, Anutin Charnvirakul, beschwichtigte die Bedenken hinsichtlich der Wiedereröffnung von Bangkok und erklärte, es sei noch keine Entscheidung gefallen. Er sagte, die Frage müsse zunächst vom Gremium für übertragbare Krankheiten des BMA geprüft werden.

Herr Anutin sagte auch, dass das Datum der Wiedereröffnung des Landes noch nicht feststehe und dass mehrere Faktoren berücksichtigt werden müssten. Auf die Frage nach einer weiteren Lockerung der Covid-19-Beschränkungen im Oktober antwortete er, das Ministerium für Seuchenkontrolle werde die Situation bewerten und Empfehlungen abgeben.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
17.09.2021 Wiedereröffnung von Pattaya wird wahrscheinlich das Nachtleben vernachlässigen und andere Attraktionen bevorzugen
Nächster Beitrag
19.09.2021 Lokale Unternehmen sagen, dass sie kaum von der Phuket-Sandbox profitieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü