Thailands Hotels haben zu wenig Personal

Der Mangel an Personal macht sich nicht nur bei den Flughäfen bemerkbar, auch Hotels in Thailand haben zu wenig Personal und suchen nach Unterstützung.
Der Mangel an Personal macht sich nicht nur bei den Flughäfen bemerkbar, auch Hotels in Thailand haben zu wenig Personal und suchen nach Unterstützung.

Die Mehrheit der befragten thailändischen Hotels gab kürzlich zu, dass sie zu wenig Personal haben, so die Thai Hotels Association. Etwa 68 % der 118 befragten Hotels gaben an, dass sie zu wenig Personal haben. Zu den benötigten Arbeitskräften gehören Zimmermädchen, Rezeptionisten, Reinigungskräfte, Köche, Kellner und Techniker. Die Umfrage wurde vom 17. bis 25. Juli durchgeführt.

Der Grund dafür, dass sich nicht genügend Menschen um eine Stelle im Hotel bemühen, hat wahrscheinlich mit den Löhnen zu tun. Die Umfrage ergab, dass nur 33 % der Hotels ihre Löhne angehoben haben, um mehr Arbeitssuchende zu gewinnen.

Die Präsidentin der THA erklärte, dass sich die Auslastung der Hotels seit dem Auslaufen des „Thailand Pass“ am 1. Juli erholt habe, aber immer noch niedriger sei als vor dem 19. Juli. Die Erhebung ergab, dass die durchschnittliche Belegungsrate im Juni bei 38 % lag und im Juli auf 45 % anstieg, was eine leichte Verbesserung darstellt. Nach Angaben des Economic Intelligence Centre der Siam Commercial Bank ist der thailändische Hotelsektor nach wie vor auf thailändische Touristen angewiesen.

Diese Nachricht kommt, nachdem ein anderer Bericht festgestellt hat, dass Thailands junge Arbeitsuchende eher an Verwaltungsjobs als an Tourismusjobs interessiert sind. Von den etwa 490.000 bis 510.000 jungen Bewerbern auf JobThai.com bewarben sich 29,7 % um eine Stelle in der Verwaltung. Nur 3,63 % waren an Jobs im Tourismus interessiert.

Am zweitbeliebtesten war die Arbeit in Fabriken, und auch Berufe wie Buchhaltung, Techniker, Logistik und Ingenieurwesen standen hoch im Kurs. Etwa 75 % der Arbeitssuchenden im Alter zwischen 20 und 30 Jahren haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss, aber es gab auch viele ungelernte Arbeiter, die Arbeit suchten, während der Markt nach qualifizierten Arbeitskräften suchte.

Die Präsidentin der THA, Marisa Nunbhakdi, sagte, dass die Hotels Arbeitskräfte mit Service- und Sprachkenntnissen benötigen. Sie sagte… „Die meisten Hotelkunden sind Thais, obwohl die Zahl der ausländischen Gäste zunimmt – vor allem aus Asien und dem Nahen Osten, gefolgt von Westeuropa.“

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Thailands Einreisebestimmungen August 2022
Nächster Beitrag
Das neue Hotel Grande Centre Point Space Pattaya verspricht Sie durch den Weltraum zu „fliegen“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.