Anstehendes Strandfestival soll Phukets Surftourismus in der Monsunzeit ankurbeln

Ein bevorstehendes Strandfestival in Phuket soll den Surftourismus auf der Insel während der Monsunzeit in Thailand ankurbeln. Während der Monsunzeit besuchen nicht viele Touristen die Inselprovinz, aber es ist die beste Zeit zum Surfen, so Tourismus- und Sportminister Pipat Ratchakitprakarn.

Das Phuket Beach Festival 2022 soll vor allem Surfer in der Monsunzeit für die beliebte Ferieninsel begeistern.
Das Phuket Beach Festival 2022 soll vor allem Surfer in der Monsunzeit für die beliebte Ferieninsel begeistern.

Ein Beitrag auf der Facebook-Seite des Phuket Beach Festivals zeigt ein Video über das Festival, das vom 23. bis 28. August stattfindet. Das Video zeigt junge, fitte Surfer, die sich in den Wellen von Phukets Kata Beach, wo das Festival stattfindet, austoben. Das Festival bietet Surfwettbewerbe, FLEA-Märkte für den Strand-Lifestyle, Konzerte von thailändischen Künstlern und vieles mehr. Die Konzerte werden per Livestream auf der Facebook-Seite der Veranstaltung übertragen.

Laut einem anderen Beitrag auf der Veranstaltungsseite sind die Wettbewerbe mit Preisgeldern von über 444.000 Baht dotiert.

Minister Pipat sagte den thailändischen Medien, dass das bevorstehende Phuket Beach Festival 2022 Teil des Projekts des Ministeriums „Air, Sea, Land, Southern Sports Tourism Festival“ sei. Er sagte, das Projekt ziele darauf ab, den Sporttourismus durch die Zusammenarbeit zwischen der Regierung und dem privaten Sektor in Phuket zu fördern.

Pipat wies darauf hin, dass das Ministerium aufgrund der starken Wellen die Sicherheit ernst nimmt. Er sagte: „Deshalb haben wir mit internationalen Organisationen wie der International Life Saving und der International Surfing Association zusammengearbeitet, um Surftrainer auszubilden.“

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Thailändische Höhlenrettung 2018 inspiriert neue Attraktion in Chiang Rai
Nächster Beitrag
Thailand profitiert von Cannabis als Motor der Tourismuswirtschaft

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.