10.07.2021 Phuket Sandbox – über 2.500 Touristen bereits auf der Insel – Thailand erwacht

Obwohl es den ersten positiven Covid-19 Test bei einem Sandbox-Touristen gegeben hat und damit auch die 13 anderen Passagiere, die in der gleichen Maschine saßen, automatisch in Quarantäne kamen, kann das Phuket Sandbox Projekt bisher als erfolgreich angesehen werden.

Eine Boeing 747-8 der Thai Airways beim Start vom Flughafen auf Phuket.

Gestern kamen 125 weitere Reisende mit Flügen der Singapore Airlines und Etihad Airways aus Abu Dhabi an und 11 weitere Flüge sind für die nächsten 2 Tage geplant. Bis einschließlich gestern, dem 8.7. sind im Zuge des Sandbox-Projekts bisher 2,524 Touristen auf Phuket am internationalen Flughafen angekommen. Heute Vormittag werden Flüge aus Singapur, Abu Dhabi und Dubai und am Nachmittag Flüge aus Doha und Tel Aviv ankommen. Die genaue Zahl der ankommenden Touristen mit diesen Flügen wurde noch nicht durchgegeben.

Der tägliche Bericht der CCSA stellte fest, dass alle 125 Ankömmlinge gestern negativ auf Covid-19 getestet wurden und von den mehr als 2.500 Reisenden, die bisher ankamen, nur eine Person positiv getestet wurde. Darüber hinaus haben die ersten Sandbox-Touristen jetzt ihren zweiten Abstrich-Test gemacht, und 475 Tests waren bisher negativ, keiner positiv. Diese Zahlen helfen, bei potenziellen Sandbox-Touristen Vertrauen aufzubauen und bestätigen die Sicherheit des Programmes.

Auch die Hotelbuchungen für die Sandbox steigen, mit 130.113 gebuchten Übernachtungen im Juli sowie 11.623 weiteren im August und 1.289 Übernachtungen im September. Viele planen auch weiter voraus, mit fast 1.100 gebuchten Übernachtungen für den Zeitraum Oktober bis Februar 2022. Für das 3. Quartal 2021, das mit den ersten 3 Monaten des Sandbox-Programms zusammenfällt, wurden von internationalen Touristen bisher insgesamt 143.025 Übernachtungen in Phuket Hotels gebucht.

BEVORSTEHENDE ANKÜNFTE

Morgen findet die nächste Runde europäischer Sandbox-Ankünfte statt, wobei Thai Airways-Flüge aus Kopenhagen, Frankfurt und Paris voraussichtlich in den frühen Morgenstunden landen wird und weitere Touristen ins Land bringt. Nachmittagsflüge von Emirates aus Dubai und Qatar Airways aus Doha sowie von Singapore Airlines am frühen Abend sollen ebenfalls landen.

Die Flugdatenbank zeigt auch einen Linienflug von Istanbul mit Turkish Airlines an, aber dieser wurde noch nicht bestätigt. Auf dem Flug aus Kopenhagen wurden 39 Personen nach Phuket gebucht, während 70 Economy- und 20 Business-Class-Tickets von Frankfurt aus gekauft wurden. Paris wird weitere 67 Economy- und 12 Business-Class-Passagiere bringen. Insgesamt werden am Samstag 208 Reisende aus Europa in der Sandbox ankommen, wobei die Zahlen gegenüber den Flügen der letzten Woche leicht steigen.

Am Sonntag kommt der Thai Airways Flug aus Zürich mit einer noch nicht bekannten Zahl an Touristen an. Ebenfalls am Sonntag wird eine weitere Maschine der Thai aus London mit insgesamt 173 Passagieren an Bord erwartet.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
09.07.2021 Phuket Sandbox – 33 weitere internationale Fluggesellschaften haben Flugrechte nach Phuket beantragt
Nächster Beitrag
12.07.2021 Phuket – Neue Reisebeschränkungen für Thais und in Thailand lebende Ausländer die nach Phuket reisen ab 12.07. in kraft

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü