27.06.2021 Phuket ist bereit für das Sandbox-Programm ausländische Touristen zum 01.07.2021 auf der Insel zu begrüßen

Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonciew, sagte, dass alles für den Start des mit Spannung erwarteten Phuket Sandbox-Projekts vorbereitet sei, dass man aber mit weniger Touristen rechnet, als ursprünglich gehofft.

Eine Frau sitzt mit einer Kokosnuss am Strand und schaut auf das türkise Wasser, wo man auch ein paar Longtail-Boote findet. Der stellvertretende Ministerpräsident Supattanapong Punmeechaow, der Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn, der Minister für natürliche Ressourcen und Umweltminister Varawut Silpa-archa und der Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft Chaiwut Thanakhomnusorn begleiteten den Gouverneur bei einer Inspektion durch die Insel. Der Gouverneur sagte, es sei für die lokale Wirtschaft unerlässlich, dass Phuket wieder öffnet und sprach von seinem Vertrauen in die präventiven Maßnahmen, die eingeführt wurden, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Breits am Freitag hatte der Chef der Tourismusbehörde von Thailand, Yutthasak Suphasorn, geäußert, dass nach seiner Einschätzung zwischen Juli bis September 30.000 Touristen weniger nach Phuket kommen werden als bisher vermutet, weil nach der neuen Regelung des CCSA, von den Touristen unter dem Sandkasten-Projekt ein Mindestaufenthalt von 14 Tagen auf der Insel, statt der vorher verkündeten 7 Tage verlangt wird. Aber sie würden immer noch 8,9 Milliarden Baht ausgeben, behauptete er.

Bis Ende Oktober würden 32 Fluggesellschaften die Insel anfliegen. Im Juli wird es 426 Flüge nach Phuket geben und einige davon sind Fluggesellschaften, die noch nie nach Phuket geflogen sind. Yutthasak sagte, dies sei eine großartige Nachricht.

Er meinte weiter, daß Touristen ihre Reisepläne bis zum letzten Moment verzögern und viele warten auf den finalen Gesetz-Abschluß der Phuket Sandbox Vorschriften in dem Regierungs-Amtsblatt. Er rechnet damit, dass dies am kommenden Montag sein wird. Er sagte auch, dass eine erste Presse-, und Reiseveranstalter Inspektionstour aus Dubai am kommenden Freitag in Phuket landen würde, um über die Wiedereröffnung der Insel zu berichten, dies würde weltweit für zusätzliches Vertrauen sorgen. Herr Yutthasak hofft auch, daß Touristen die nach ihrem Aufenthalt in Thailand wieder nach Hause fliegen, und sich dort nicht in Quarantäne begeben müssen.

Quelle: ThaiVisa

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
26.06.2021 Countdown für Phuket Sandbox Reisen – am 1.7. geht`s los !
Nächster Beitrag
28.06.2021 Die Insel Koh Larn vor Pattaya wird bald für den Tourismus geöffnet

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü