Tourismus in Surat Thani ist nach offiziellen Angaben im vergangenen Jahr um über 600 % gestiegen

Die malerischen Strände und Inseln Südthailands ziehen weiterhin viele Touristen an. Die Zahl der Touristen, die im vergangenen Jahr die südthailändische Provinz Surat Thani besuchten, ist nach offiziellen Angaben gegenüber 2021 um über 600 % gestiegen. Zu dieser Provinz gehören die paradiesischen Inseln Koh Samui und Koh Tao.

Der Tourismus in Surat Thani ist um 600% angestiegen.
Der Tourismus in Surat Thani ist um 600% angestiegen.

Der Gouverneur von Surat Thani, Witchawut Jintoe, sagte unter Berufung auf das Ministerium für Tourismus und Sport, dass die Provinz im vergangenen Jahr 3.690.642 Touristen verzeichnete, was einem Anstieg von 666 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Witchawut sagte, dass die Einnahmen aus dem Tourismus in Surat Thani im letzten Jahr 27,66 Milliarden Baht betrugen, ein Anstieg von 912,04% im Vergleich zu 2021, berichtete The Phuket Express. Witchawut sagte…

„Diese Zahlen haben gezeigt, dass das Wachstum der Tourismuseinnahmen in der Provinz Surat Thani das höchste in Thailand ist.“

Der Tourismussektor in Surat Thani wurde durch mehrere Initiativen angekurbelt, um Besucher anzulocken, einschließlich der Entwicklung von Infrastruktur und Einrichtungen. Im vergangenen Monat haben die Behörden damit begonnen, Koh Samuis Fisherman’s Village umzugestalten, damit die Unternehmen mehr Touristen anlocken können. Sie begannen damit, die Beach Road in Bo Phut zu verschönern, indem sie die Landschaft verbesserten und allgemeine Reinigungsarbeiten durchführten. Ziel ist es, den örtlichen Straßenhändlern bis zu 5 Millionen Baht in die Kassen zu spülen. Die Reiseveranstalter hoffen, den alten Charme der Beach Road wieder aufleben zu lassen, indem sie ein authentisches Fischerdorfleben in einer sauberen Umgebung präsentieren.

Ebenfalls im vergangenen Monat wurde auf Koh Samui die erste taiwanesische Reisegruppe seit fast drei Jahren begrüßt, die die Insel für den Naturtourismus sowie für ihre Tempel und Schreine nutzen wollte. Die Gruppe von 142 Touristen wollte vier Tage lang nach Koh Ang Thong, Koh Tao und Koh Nang Yuan reisen.

Surat Thani hat auch einige Initiativen zum Naturschutztourismus ergriffen. Am Samstag fuhren Touristen mit dem Kajak vor den Ang Thong-Inseln, um anlässlich des Walschutztages Brydewale zu beobachten. Koh Samui beherbergt einige der schönsten Strände Thailands, wie z. B. Chaweng Beach, Lamai Beach und Bophut Beach, die Touristen eine Reihe von Aktivitäten bieten, von Wassersport bis hin zu kulturellen Erlebnissen. Landschaftlich reizvolle Orte wie diese locken immer wieder Touristen nach Surat Thani.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
AoT verstärkt Flughafenservice, um die Nachfrage der Touristen zu befriedigen
Nächster Beitrag
Ein Nationalparkbeamter wird zum Alien, um den Tourismus in Südthailand zu fördern

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.