22.12.2021 UPDATE: Anmeldeschluss für Test & Go und Sandbox, außer Phuket

Tourist bei der Kontrolle der Dokumente am Flughafen von Bangkok

Die Registrierung für Reisende, die im Rahmen des Test & Go-Programms zur Befreiung von der Quarantäne und des Sandbox-Programms nach Thailand einreisen möchten, endete gestern, mit Ausnahme von Phuket. In einer Dringlichkeitssitzung heute Nachmittag unter dem Vorsitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha beschloss das Centre for Covid-19 Situation Administration, ab Mitternacht keine neuen Touristen mehr im Rahmen der Einreiseregelungen zuzulassen. Die Regierung wird die Situation nach den Feiertagen am 4. Januar überprüfen.

Reisende, die im Rahmen des „Thailand Pass Test & Go“-Programms registriert und zur Einreise nach Thailand zugelassen sind, können noch bis zum 10. Januar im Rahmen dieses Programms einreisen. Danach können sich keine weiteren Reisenden mehr registrieren lassen. Genehmigte Test & Go-Reisende müssen nun an ihrem siebten Tag in Thailand einen zweiten RT-PCR-Test machen, sagte Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul in einem Interview mit thailändischen Medien.

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten gab die folgende Mitteilung heraus:

  • Diejenigen, die sich registriert haben und deren Einreise nach Thailand genehmigt wurde, können im Rahmen des Test & Go- und des Sandbox-Programms einreisen.
  • Besucher, die sich registriert haben, aber noch auf die Genehmigung und den QR-Code für den Thailand-Pass warten, müssen weiter prüfen. Wenn sie die Genehmigung erhalten, können sie im Rahmen eines der beiden Programme einreisen.
  • Besucher, die im Rahmen der Alternativen Quarantäne (AQ) oder der Phuket Sandbox einreisen möchten, können sich wie gewohnt registrieren.
  • Besucher, die im Rahmen von Test & Go und Sandbox einreisen, müssen sich zwei RT-PCR-Tests unterziehen. Die Kosten für den zusätzlichen Test werden von der Regierung übernommen.

Die Entscheidung folgt auf die gestrigen Berichte über die erste lokale Übertragung der Omicron-Variante von Covid-19 in Thailand. Bislang wurden in Thailand mehr als 60 Omicron-Fälle bestätigt, an denen Reisende beteiligt waren, die aus dem Ausland ins Land kamen. Es wurde auch eine lokale Übertragung gemeldet.

Das Programm Thailand Pass Test & Go wurde am 1. November ins Leben gerufen und ermöglicht vollständig geimpften Reisenden aus 63 Ländern mit geringem Risiko“ die Einreise nach Thailand, ohne dass sie sich einer langen Quarantäne unterziehen müssen. Test & Go-Reisende mussten eine Nacht in einem zugelassenen SHA+ Hotel buchen und dort isoliert übernachten, während sie auf die Ergebnisse eines RT-PCR-Covid-19-Tests warten.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
21.12.2021 Breaking News: Die Tore schließen sich: keine neuen Test & Go-, begrenzte Sandbox-Einreisen
Nächster Beitrag
23.12.2021 Test & Go-Registrierung ausgesetzt – Was wir über die Einreise nach Thailand wissen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.