Ein Krokodil taucht an einem ungewöhnlichen Ort auf: im Herzen von Bangkok

Ein Krokodil sorgt für Verwunderung unter Thais und Touristen.
Ein Krokodil sorgt für Verwunderung unter Thais und Touristen.

Besucher Thailands sind oft erstaunt über die Tierwelt, die sie zu Gesicht bekommen: Elefanten, Tiger, Krokodile, Eidechsen, Delfine, Wale und Haie und vieles mehr. Es gibt Gebiete – wie Naturreservate, Meeresparks, Farmen und Schutzgebiete -, in die man reisen kann, um diese Kreaturen zu sehen, und die Innenstadt von Bangkok gehört normalerweise nicht dazu. Doch gestern Nachmittag trafen die Anwohner in der Charoen Krung Soi 107 im Herzen Bangkoks zu ihrem Erstaunen auf ein Krokodil.

Das Krokodil wurde beim Sonnenbaden in einem kleinen Teich in einem Waldstück gesichtet, das einem Mann mittleren Alters gehört. Erschrockene Nachbarn, die in einem nahe gelegenen Wohnheim mit Blick auf das Gebiet leben, meldeten das faulenzende Krokodil gestern gegen 14.30 Uhr und riefen den Ruam Katanyu Rettungsdienst an, um den alarmierenden Besucher zu entfernen.

Das etwa einen Meter lange Krokodil hatte es sich auf einem Holzstück im benachbarten Teich gemütlich gemacht, der nicht mit den Wasserläufen verbunden ist, die es dorthin gebracht haben könnten. Doch als das Rettungsteam eintraf, war das Tier nirgends zu finden. Sie konnten den Anwohnern nur raten, sie anzurufen, wenn das Krokodil wieder auftaucht.

Der Eigentümer des Grundstücks, auf dem das Krokodil gesehen wurde, wurde befragt und bestritt jegliche Anschuldigungen, dass er Krokodile züchte oder aufziehe, gab aber zu, dass er dieses spezielle Krokodil bereits im letzten Monat gesehen hatte. Er machte sich damals nicht die Mühe, die Sichtung zu melden, und sagte, da keine Kinder in der Nähe waren, habe er nicht das Gefühl, dass eine unmittelbare Gefahr bestehe.

Der Besitzer sagte auch, dass es in dieser Gegend schon viele Schlangen und andere beunruhigende Kreaturen gegeben habe, so dass das Krokodil zwar ein kleiner Schock gewesen sei, aber unheimliche Kreaturen seien in dieser Gegend nicht ungewöhnlich. Er hält einen großen Hund um sein Grundstück herum, um ihn zu warnen, falls das Krokodil zurückkommt.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Pattayas Touristenbusse sind zurück auf dem schwimmenden Markt, aber ohne Chinesen
Nächster Beitrag
Das Nachtleben sieht längere Öffnungszeiten – Regierung verhandelt über Sperrstunde um 4 Uhr morgens

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.