Pattayas Touristenbusse sind zurück auf dem schwimmenden Markt, aber ohne Chinesen

Jetzt, da viele der Beschränkungen des thailändischen Covid-19 gelockert wurden, steigen die Touristen wieder in die Busse nach Pattaya. Anfang dieser Woche waren wieder Reisebusse auf dem schwimmenden Markt von Pattaya unterwegs.

Die Touristenbusse von und nach Pattaya sind zurück, aber ohne chinesische Touristenmassen.
Die Touristenbusse von und nach Pattaya sind zurück, aber ohne chinesische Touristenmassen.

In den Bussen befanden sich zwar mehrere indische und vietnamesische Touristen, aber eine Gruppe, die einst eine wichtige Rolle auf dem thailändischen Tourismusmarkt spielte, fehlte in den Bussen: die Chinesen. Eine Bootsnudelverkäuferin auf dem Markt sagte, dass es immer noch einige chinesische Touristen gibt, die dort hingehen, aber sie kommen normalerweise mit ihren Familien und in kleinen Gruppen. Sie sagte, sie kämen in der Regel nicht auf organisierten Touren.

Der Nudelverkäufer Atcharaporn und andere Verkäufer sagten, die Regierung solle sich darum bemühen, chinesische Touristen zurückzuholen. Sie sagten, dass indische und vietnamesische Touristen nicht so viel Geld ausgeben wie chinesische Touristen.

In diesem Jahr hat die thailändische Tourismusbehörde Indien ins Visier genommen, um den Mangel an chinesischen Touristen auszugleichen. Bislang sind in diesem Jahr 337 000 indische Touristen in das Königreich gekommen. Das einzige Land, das Indien in Bezug auf die Zahl seiner Bürger, die nach Thailand reisen, übertrifft, ist Malaysia mit 420.000 Touristen. Das TAT behauptet, dass der Hochzeitstourismus bei indischen Besuchern in Thailand immer beliebter wird, und hat sich zum Ziel gesetzt, in diesem Jahr 400 Veranstaltungen zum Thema Hochzeitstourismus durchzuführen.

Vor der Covid-Pandemie machten chinesische Touristen zwischen 25 und 30 % der Besuche aus.

Quelle: The Thaiger

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Tourismusminister besucht Vollmondparty und unterstützt spätere Sperrstunden
Nächster Beitrag
Ein Krokodil taucht an einem ungewöhnlichen Ort auf: im Herzen von Bangkok

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.