Thailand feiert den 84. Geburtstag der Königin

Königin von Thailand – Geburtstag Ihrer Majestät Königin Sirikit

Am 12. August feiert ganz Thailand den Geburtstag Ihrer Majestät Königin Sirikit. Ihr zu Ehren wird das Regierungsgebäude und die Ratchdamnoen Street in Bangkok festlich mit Blumengirlanden und Lichterketten geschmückt. Außerdem finden in allen Regionen des Königreichs Thailand Festveranstaltungen statt. Überall wehen blaue Flaggen und es werden große Porträts der Königin aufgestellt.

Da Thailänder für jeden Tag der Woche eine bestimmte Farbe haben und gerne Kleidung in dieser Farbe tragen, ist die Farbe der Königin und aller der am Freitag geborenen Menschen Blau.

Die weiteren Thailändischen Glücksfarben sind, wie folgt:

  • Montag – Gelb
  • Dienstag – Rosa
  • Mittwoch – Grün
  • Donnerstag – Orange
  • Freitag – Blau/ Hellblau
  • Samstag – Violett
  • Sonntag – Rot

Geburtstag der Königin von Thailand ist gleichzeitig Muttertag

Die Bevölkerung feiert den Geburtstag der Königin von Thailand auch als Muttertag und gedenkt an diesem nationalen Feiertag die wohltätigen Leistungen, die ihre Königin jedes Jahr für ihr Volk als „Mutter aller Thais“ erbringt. In vielen Parks und auf zahlreichen öffentlichen Plätzen der Hauptstadt Bangkoks finden Feierlichkeiten mit Unterhaltungsprogrammen statt. Die Erlöse aus diesen Veranstaltungen fließen dann wohltätigen Projekten unter der Schirmherrschaft der Königin Sirikit zu.

Der Muttertag wurde im Jahre 1950 vom Ministerium für Thailändische Frauenkultur ins Leben gerufen und traf auf breite Zustimmung in der Bevölkerung. Sei diesem Tag wird der Muttertag mit buddhistischen Zeremonien eingeleitet und mit verschiedenen öffentlichen Ehrungen begangen. So werden zum Beispiel zahlreiche Frauen, die sich besonders für das Wohl des Königreichs und deren Bevölkerung eingesetzt haben, von einem Mitglied des Königshauses mit einer Auszeichnung geehrt.

Vorfahren der Königin von Thailand

Königin Sirikit wurde unter dem Namen Mom Rajawongse Sirikit Kitiyakara geboren und ist Tochter von Prinz Nakkhatra Mangala, dem Fürsten von Chanthaburi, und Mom Luang Bua

Kitiyakara (geb. Sanitwong). Sie ist außerdem die eine Urenkelin von König Chulalongkorn (Rama der 5.) Der volle Titel der Königin lautet: Somdet Phra Nangchao Sirikit Phra Borommarachininat oder „Ihre Majestät Königin Sirikit“. Von den Thais wir die Königin auch liebevoll „Mutter der Nation “ genannt. In dieser Rolle setzt sich die thailändische Königin Sirikit besonders für den Erhalt der Kultur und des traditionellen Kunsthandwerks ein. Im Jahre 1976 gründete sie diesbezüglich eine Support-Stiftung. Aufgrund dieser großzügigen, königlichen Initiative konnten in den nördlichen Provinzen viele neue Arbeitsplätze geschaffen werden, welche bis heute Bestand haben.

Die Königin ist ebenfalls stets sehr um den Umweltschutz bemüht. So hat sie etwa das „Queen Sirikit Study Centre of Wild Plants“ eingerichtet. Hierfür wurde sie 1986 vom „World Wide Fund for Nature“ als führende Naturschützerin ausgezeichnet.

Weitere Reiseblogs:
Reisevorschläge:
Teile diesen Beitrag:
, , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Reiseblog – Krabi Insidertipps
Nächster Beitrag
Reiseführer Koh Phayam – Inselhopping von Andreas Sprengart

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü