02.06.2022 – Die Mor Chana Tracing App, wurde eingestellt und wird nicht mehr benötigt.

Eines der markanten Terminals des Bangkoker Flughafens.

Das Ministerium für öffentliche Gesundheit gab gestern bekannt, dass die Mor Chana App zur Ermittlung von Covid-19-Fällen eingestellt wurde, da sie nicht mehr benötigt wird. Das Ministerium erklärte, die Mor Chana-App sei gestern abgeschaltet worden, da sich die Covid-19-Situation entspannt habe.

Die App wurde entwickelt, um die Standorte der Menschen zu erfassen und sie zu informieren, wenn in ihrer Nähe Cluster auftreten, sowie weitere Funktionen im Zusammenhang mit Covid-Präventionsmaßnahmen. Die App zeigte das Ausmaß eines Ausbruchs in einem Gebiet an und lieferte Echtzeit-Updates, wenn Fälle entdeckt wurden.

Die Mor Chana-App ermöglichte es den Nutzern auch, ihre Reisen aufzuzeichnen, etwaige Risiken zu bewerten und den Zustand der Patienten durch medizinisches Personal analysieren zu lassen. Die Nutzer wurden benachrichtigt, wenn sie sich in der Nähe von Infektionsfällen befanden, die in vier Gruppen eingeteilt waren.

Diese wurden in vier Gruppen eingeteilt: eine Gruppe mit sehr geringem Risiko, die sich in der Nähe von Personen ohne Symptome aufhielt, eine Gruppe mit geringem Risiko, die sich in der Nähe von Personen mit erkältungsähnlichen Symptomen aufhielt, eine Gruppe mit mittlerem Risiko, die sich in der Nähe von kürzlich aus dem Ausland zurückgekehrten Personen aufhielt, und eine Gruppe mit hohem Risiko, die sich in der Nähe von Personen mit Symptomen aufhielt, die gerade aus dem Ausland zurückgekehrt waren.

Die App half den medizinischen Fachkräften, das Risiko einzuschätzen und sich zu schützen. Sie half auch bei der Planung der Behandlung von Notfällen.

Die App hat die Menschen auch über neue Fälle und aktuelle Situationen auf dem Laufenden gehalten, während Unternehmer die App nutzen konnten, um das Infektionsrisiko unter den Arbeitnehmern zu bewerten.

Die App wurde von Code for Public Entwicklern entwickelt, während die Thai Chana App von der Regierung entwickelt wurde. Die Thai Chana-App zeichnete die Reisen der Menschen auf und ermöglichte es der Seuchenkontrollabteilung, auf die Aufzeichnungen der unter Quarantäne stehenden Personen zuzugreifen.

Mor Chana unterscheidet sich auch von Mor Prom, einer Anwendung, die die Impfhistorie jedes Einzelnen aufzeichnet, Nebenwirkungen von Impfstoffen verfolgt und Statistiken über die nationale Impfkampagne liefert.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
01.06.2022 – Bars, Pubs, Clubs und Vergnügungslokale in Bangkok und 30 anderen Provinzen öffnen heute wieder
Nächster Beitrag
03.06.2022 – Phuket lockert die Maskenpflicht im Freien, Bangkok wird folgen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.