06.06.2022 – Der Gouverneur von Bangkok befürwortet Sperrstunde um 2 Uhr

Der Gouverneur von Bangkok, Chadchart Sittupunt, sagt, er werde das Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) bitten, die Öffnung von Nachtlokalen bis 2 Uhr morgens zuzulassen, nachdem sich die Lage in der Hauptstadt zu entspannen begann.

Am 1. Juni drängen sich die Menschen in der Khao San Road, da Kneipen, Bars, Karaoke-Bars, Massagesalons und andere Nachtlokale in 31 Provinzen, die als grüne Zonen und blaue "tourismusorientierte" Zonen eingestuft sind, ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen. Die Schließung um Mitternacht bleibt jedoch bestehen.

Seit dem 1. Juni dürfen Kneipen, Bars, Karaoke-Lokale, Massagesalons und ähnliche Nachtlokale in 31 Provinzen nach einer längeren Schließung wieder öffnen und Alkohol ausschenken, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, obwohl sie weiterhin um Mitternacht schließen müssen. Bei den 31 Provinzen handelt es sich um 14, die in der farbcodierten Covid-19-Situation der CCSA als grüne Zonen eingestuft wurden, und 17, die als blaue Zonen anerkannt sind, darunter Bangkok. Nach der Wiedereröffnung wurden keine Probleme gemeldet, und es mehren sich die Stimmen, die eine Verlängerung der Schließzeit bis 2 Uhr morgens fordern“, sagte Chadchart gestern.

Er unterstützte die Forderungen und sagte, dass eine Verlängerung der Sperrstunde dazu beitragen würde, die Überfüllung der Lokale zu verringern. Die Betreiber von Nachtlokalen seien zur Zusammenarbeit bereit, wenn die Regierung Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit ergreife, sagte Chadchart.

Als der Verkauf von Alkohol in Restaurants während der Pandemie verboten wurde, versammelten sich viele Menschen an den Straßenrändern und tranken dort ohne jegliche Kontrolle. Es ist besser, sie zuzulassen und zu kontrollieren, als die Dinge unkontrolliert laufen zu lassen. Es sollte in die Öffentlichkeit gebracht werden, sagte er.

Auf die Frage, ob er den Vorschlag einer Sperrstunde um 2 Uhr morgens vor dem Ausschuss für übertragbare Krankheiten in Bangkok vorbringen werde, sagte Chadchart, er werde die Angelegenheit prüfen, bevor er eine Entscheidung treffe.

Er sagte jedoch, dass die Nachtlokale erheblich zum Wirtschaftswachstum beitragen und eine Verlängerung der Sperrstunde mehr Menschen und Touristen anziehen würde. Ich glaube, wir sind bereit, zum normalen Leben zurückzukehren“, sagte er.

Was die Möglichkeit einer Lockerung der Gesichtsmaskenpflicht betrifft, so sagte Herr Chadchart, dass die CCSA eine Entscheidung treffen wird, dass aber das Rathaus einen solchen Schritt empfehlen wird, da sich die Covid-19 Situation in Bangkok zu verbessern beginnt.

Den Einwohnern Bangkoks sollte es erlaubt sein, in öffentlichen Bereichen und auf öffentlichen Plätzen die Gesichtsmasken abzunehmen, obwohl eine solche Idee von den örtlichen Gesundheits- und Medizinbehörden gebilligt werden muss, sagte er. Das Abnehmen von Masken wird auch bei der CCSA zur Sprache kommen.

Eine Quelle im Rathaus sagte, dass der Bangkoker Ausschuss für übertragbare Krankheiten morgen zusammentreten wird, um Maßnahmen zu erörtern, die der CCSA vorgelegt werden sollen. Dazu gehört auch die Abschaffung der Gesichtsmaske in öffentlichen Bereichen.

Sa-nga Ruangwatthanakul, Präsident des Verbandes der Geschäftsleute in der Khao San Road, befürwortet die Verlängerung der Sperrstunde bis 2 Uhr morgens, da dies die Einnahmen der Geschäfte steigern würde. Dies wird auch anderen Geschäften wie Taxifahrern und Essensständen helfen“, sagte er.

Sa-nga forderte die Regierung außerdem auf, die Notverordnung und das Gesetz zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten aufzuheben, die weithin als abschreckend für internationale Touristen gelten.

Der Regierungssprecher Thanakorn Wangboonkongchana sagte, dass die Betreiber von Nachtlokalen und die Gäste weiterhin gesunde Sicherheitsmaßnahmen befolgen sollten. Da sich die Situation zu verbessern beginne, werde die CCSA eine weitere Lockerung der Beschränkungen in Betracht ziehen, so der Sprecher.

Quelle: Bangkok Post

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
05.06.2022 – Chaos beim Einchecken für Thai-Airways-Flüge am vergangenen Freitag
Nächster Beitrag
07.06.2022 – Gouverneur erhält Rückendeckung für die Verlängerung der Öffnungszeiten des Nachtlebens auf 2 Uhr

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.