06.08.2021 Marine Behörde verschärft die Kontrollen an den Piers auf Phuket; warnt vor Tauchen in den Gewässern der naheliegenden Provinzen

Das Marineministerium hat die Sicherheitskontrollen für alle Schiffe, die an den Piers auf der Insel ankommen, stark verschärft. Dies werde zur Verhinderung importierter Neu-Fälle getan, die das derzeit laufende „Sandbox“ Modell beeinträchtigen könnten, sagte Generaldirektor Witthaya Thamuang am Mittwoch.

Segelkatamaran in den Gewaessern vor Phuket, welche gerne fuer Tauchausfluege gebucht werden

Der Gouverneur von Phuket hatte im Rahmen strengerer Covid-19-Präventionsmaßnahmen eine Anordnung erlassen, die es Transportmitteln verbietet, zwischen dem 3. und 16. August auf die Insel zu gelangen. Ausnahmen gelten für Krankenwagen, Rettungsfahrzeuge, Geld-Transporter, sowie Fahrzeuge für den Transport von medizinischen Hilfsmitteln, Chemikalien, Medikamenten, Tierfutter, landwirtschaftlichen Produkten, Kraftstoffen, Paketen, Maschinen, Baumaterial und Autoteilen. Diese Maßnahmen zielen auch darauf ab, das Vertrauen der Touristen in die damit verbundene Tourismuskampagne „7 + 7 Island Hopping“ zu stärken, die es geimpften Touristen, die sieben Tage auf Phuket geblieben sind, ermöglicht, für weitere sieben Tage zu anderen nahe gelegenen Inseln in Surat Thani, Krabi und Phang Nga zu reisen, sagte Witthaya.

Unter verstärkten Screening-Maßnahmen dürfen Touristen, die Insel Phuket zu einer anderen Provinz verlassen, dann jedoch nicht wieder nach Phuket zurückkehren, da sie nicht zu der Personen Gruppe gehören, die nach Phuket einreisen darf, machte er deutlich. Darüber hinaus dürfen Touristen, die Phuket für Tauchaktivitäten in Hoheitsgewässern anderer Provinzen verlassen, nicht auf die Insel zurückkehren, auch wenn sie während des Tauchtrips nirgendwo von Bord gegangen sind, warnte er. Dieses Problem wurde dem Centre for Covid-19 Situation Administration (CSSA) bereits vorgelegt, um eine Lösung zu finden, die besser auf die Wünsche der Touristen im Rahmen des Sandbox-Programms eingeht, fügte Witthaya hinzu. Der Starttermin des 7+7 Island Hopping-Programms muss noch bekannt gegeben werden, da die Genehmigung durch das Centre for Covid-19 Situation Administration (CSSA) noch aussteht.

Quelle: The Nation Thailand

Unsere Reisevorschläge:
Teile diese Seite:
, , , , , , , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
05.08.2021 Phuket setzt für gestrandete Sandbox-Touristen Busse zum Suvarnabhumi Flughafen ein
Nächster Beitrag
07.08.2021 Thailand weitet Lockdown in 29 dunkelroten Provinzen vom 3. bis 31. August 2021 aus

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü