BTS fahren in Bangkok

Mit der Bahn über der Stadt schweben

Blick auf die BTS von der BTS Station On Nut

Wer das erste Mal nach Bangkok kommt, wird schnell merken das zu bestimmten Zeiten die Straßen mit Autos verstopft sind und die Fortbewegung sich etwas schwierig gestaltet. Doch zum Glück gibt es seit 1999 die bei Touristen und Einheimischen sehr geschätzten Hochbahnen oder BTS. BTS steht übrigens für Bangkok Mass Transit System. Das aus 2 Linien und 35 Stationen bestehende Streckennetz wird täglich von bis zu 500.000 Pendlern genutzt.

Die BTS Skytrain ist an den Stationen Sala Daeng/ Silom , Asok/ Sukhumvit und Chatuchak/ Mo Chit mit der Bangkoker U-Bahn (MRT) verbunden. Die Tickets der 2 Systeme sind allerdings nicht kompatibel und müssen beim Wechseln neu ausgelöst werden. Eine Fahrt mit der Skytrain kostet zwischen 40 Cent und 1,10 Euro und Sie können die meisten Shopping Malls sowie die Hotelviertel Silom und Sukhumvit wie im Fluge erreichen.

An der Station Phaya Thai können Sie außerdem zum Airport Railway Link wechseln und so den internationalen Flughafen von Bangkok erreichen.

Wie bekommt man den BTS Fahrschein

Die meisten BTS Stationen sind mit einer Rolltreppe zu erreichen und die Ticket Schalter befinden sich auf der linken und rechten Seite. Neben den Schaltern befinden sich kleine Wechselstuben, wo Sie Scheine gegen das benötigte Kleingeld tauschen können.

An dem Automaten sind die Zielstationen mit Nummern aufgelistet. Drücken Sie einfach auf die Nummer unter der gewünschten Station und bezahlen Sie das Ticket über den Geldschlitz. Die angesprochene Nummer ist auch gleichzeitig der Fahrpreis für Ihr Ticket. Die Automaten nehmen 1, 5 und 10 Baht Stücke und es kommt immer nur ein Ticktet für eine Person heraus. An manchen Automaten gibt es mittlerweile einen Touchscreen und die Möglichkeit bis zu 4 Tickets auf einmal zu kaufen. Diese neuen Automaten nehmen neben den Münzen auch 20, 50 und 100 Baht Scheine an.

Wie fährt man BTS

Die Skytrain von innen, die schnellste Art über Bangkok zu schweben

Mit dem Ticket gehen Sie dann zu den Schranken am Eingang der BTS. Hier stecken Sie die Karte in den dafür vorgesehen Schlitz und ziehen die Karte gleich wieder oben heraus. Auf der Karte ist ein kleiner roter Pfeil aufgedruckt und die Karte sollte in Pfeilrichtung in den Schlitz gesteckt werden. Danach öffnet sich eine Schranke und Sie sollten diese zügig durchqueren.

Schwangere Frauen, Kinder und alte Menschen werde vom Stationen Personal durch einen extra Eingang gelassen, da einen die Schranke recht schmerzhaft einklemmen kann. Im Anschluss stellen Sie sich nur noch an und warten auf Ihren Zug.

Die Züge sind sehr kalt klimatisiert und wir empfehlen Ihnen einen Pulli mitzubringen, um in Ihrem wertvollen Urlaub eine Erkältung zu vermeiden.

Über den Türen des Zuges ist ein Display angebracht an dem Sie die aktuelle Station ablesen können. Außerdem wird die Station auch in Englisch ausgerufen. Am Ziel angekommen stecken Sie Ihr Ticket wieder in einen Schlitz und können die Station verlassen. Das Tickte wird dann von der Maschine einbehalten.

Das Streckennetz der BTS Skytrain

Sukhumvit-Linie:

Die Sukhumvit-Linie geht von Bearing bis zur Endstation Mo Chit und verfügt über 22 Stationen.

  • Bearing
  • Bang Na
  • Udom Suk
  • Punnawithi
  • Bang Chak
  • On Nut
  • Phra Khanong
  • Ekamai – Der Busbahnhof Ekamai.
  • Thong Lo
  • Phrom Phong
  • Asok – Umsteigemöglichkeiten zur U Bahn und dem Terminal 21 Shopping Center
  • Nana – Landmark Hotel und Nana Vergnügungsviertel
  • Phloen Chit
  • Chit Lom – Skywalk zum Central World Plaza und Erwan Schrein
  • Siam – Umsteigemöglichkeit zur BTS Silom-Linie, Central World Plaza, Siam Paragon Kaufhaus und Siam Center.
  • Ratchathewi
  • Phaya Thai – Umsteigemöglichkeit zum Suvarnabhumi Airport Link.
  • Victory Monument.
  • Sanam Pao
  • Ari
  • Saphan Khwai
  • Mo Chit – Umsteigemöglichkeit zur U-Bahn, Chatuchak Weekend Market.

Silom-Linie:

Die Silom-Linie ist über die BTS-Station Siam zu erreichen und verfügt über 13 Stationen .

  • National Stadium – Shopping Malls: Siam Discovery Center, Tokyu Department Store und MBK Center
  • Siam – Umsteigemöglichkeit zur Sukhumvit-Linie
  • Ratchadamri
  • Sala Daeng – Umsteigemöglichkeit zur U Bahn Haltestelle Silom, Lumphini- Park Patpong Nachtmarkt
  • Chong Nonsi
  • Surasak
  • Saphan Taksin – Umsteigemöglichkeiten am Sathon Pier zu den Booten und zu vielen Hotelbooten
  • Krung Thon Buri
  • Wongwian Yai
  • Pho Nimit
  • Thalat Plue
  • Wutthakat
  • Bang Wa
Das Streckennetz der BTS in Bangkok
Weitere Reiseblogs:
Reisevorschläge:
Unser Reiseinformationen:
Unsere Reiseführer:
Teile diesen Beitrag:
, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Songkran Fest
Nächster Beitrag
Koh Klang Unbekannte Inseln

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü