Koh Mook – ein Juwel in der Andamansee

Die Insel Koh Mook

Anders als seine Nachbarn Koh Hai (Koh Ngai) und Koh Kradan ist Koh Mook eine bewohnte Insel mit Fischerdörfern. Während der Ostteil der Insel eher flach ist, ragen schroffe Kalksteinfelsen im Westen der Insel empor. Neben Fischfang ist auch der Anbau von Kautschuk eine Einnahmequelle für die Insulaner. Am Hauptpier im Westen der Insel befindet sich das größte Dorf mit einigen Restaurants und Shops für den täglichen Gebrauch. Man sollte sich vorher mit Bargeld eindecken, da es keinen ATM auf der Insel gibt.

Lage und Anfahrt der Insel Koh Mook

Die Insel Koh Mook liegt in der Provinz Trang und gehört teilweise zum Hat Chao Mai Nationalpark und ist ein beliebtes Ziel für Inselhopping. Der nächste Flughafen ist Trang, der von Nok Air und Air Asia über den Flughafen Don Muang in Bangkok bedient wird. Aber auch vom Flughafen Krabi sind es lediglich 1,5 Stunden zum Pier Kuan Tung Ku. Die kurze Überfahrt nach Koh Mook dauert mit dem Longtailboot 20 Minuten.

Hotels auf Koh Mook

Sivalai Beach Resort – komfortable Thai Style Villas entlang einer weißen und feinen Strandzunge, die sanft ins Meer ragt, 2 Pools, Beach Bar, Spa, Beachfront Restaurant
Tipp: Früh buchen, sehr beliebt!

Mook Lamai Resort – modernes familiengeführtes Resort mit 10 Zimmern (Pool Access und Villen) im Inselinneren. Fahrräder stehen kostenfrei zur Verfügung, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

Charlie Beach Resort Koh Mook – liegt am sehr schönen und breiten Farang Beach im Westen der Insel mit tollen Sonnenuntergängen, die Unterkünfte reichen von einfachen Bambushütten für Backpacker bis komfortablen Beachfront Bungalows.

Inselhopping Koh Mook

Inselhopping ist ideal, um sowohl lebhafte Inseln wie Phuket, Koh Phi Phi, als auch sehr abgelegene Inseln wie Koh Kho Khao oder Koh Phayam kennenzulernen. Es gibt sehr viele verschiedene Varianten um Koh Mook mit andern Inseln zu verbinden wie zum Beispiel unser Andamanensee Inselhopping oder das Trang Inselhopping. Die naheliegendsten Inseln wären Koh Lanta – Koh Hai – Koh Kradan – Koh Libong, aber auch mit Phuket, Krabi, Koh Sukorn und Koh Lipe lässt sich eine schöne Route durch die Andamanensee basteln.

Wo machen Sie dieses Jahr Inselhopping?

Weitere Reiseblogs:
Reisevorschläge:
Zum Reiseführer:
Teile diesen Beitrag:
, , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Kronprinz Maha Vajiralongkorn ist Thailands neuer König
Nächster Beitrag
Flower Festival Chiang Mai – Das Blumenfest des Nordens

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü